Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Lollarer Volleyball-Damen Bezirksligameister

von TSG Lollaram 28.03.20121179 mal gelesenkein Kommentar
Lollar | Die Lollarer Volleyballerinnen waren am Sonntag zu Gast bei der 2. Damen des Gießener Schwimmvereins am 25.03.2012. Für beide Mannschaften ging es um den Aufstieg in die Bezirksoberliga.
Ein spannenderes Finale hätte man sich kaum vorstellen können.
Den ersten Satz konnten die Damen der TSG Lollar 1 mit 25:19 relativ klar für sich gewinnen. Zu Beginn des zweiten Satzes jedoch schienen die Spannung gelöst, die Kräfte und die klare Hoffnung auf einen Sieg geschwunden zu sein, sodass der zweite und dritte Satz an die Damen 2 des Gießener SV abgegeben werden mussten.
Motiviert und mit dem Ziel noch einmal alles zu geben, konnte der vierte Satz mit 25:21 gewonnen werden. Der alles entscheidende Tie-Break stand bevor. Wer behält die Nerven und sichert sich einen Platz in der Bezirksoberliga? Relativ schnell lagen die Lollarer Damen im letzten fünften Satz hinten. Aber es wurde weiter gekämpft, bis endlich das 14:14 erreicht wurde. Punkt für Punkt ging es weiter. Trotz des großen Fanblocks der Gießener Damen, welcher ordentlich für Stimmung sorgte, konnte Lollar den spannenden 5. Satz mit 19:17 für sich gewinnen und ist damit Meister der Bezirksliga Gießen-Marburg 2011/2012.

Mehr über...
Volleyball (29)TSG (27)Lollar (409)Bezirksmeister (1)
Auch die anderen Volleyballteams der TSG Lollar hatten an den 2 vergangenen Wochenenden ihr letztes Saisonspiel.
Die zweite Damenmannschaft aus Lollar war ebenfalls beim Gießener SV 4 zu Gast. In einem umkämpften ersten Satz konnten sich die Lollarer Mädels mit 27:25 durchsetzten. War der erste Satz noch spannend, so waren die beiden folgenden Sätze recht eindeutig. Bei den Lollarer Mädels war ein schön aufgebautes Spiel zu beobachten. So konnte man bei vielen Bällen schöne Angriffe starten, denen die Gießener oft wenig entgegen zu setzen hatten. Auch ein Einwechseln der Gießener Trainerin brachte den Gießenerinnen nicht den erwünschten Erfolg. Lollar zeigte viel Freude am Spiel und mit diesem Sieg konnte man einen gelungenen Saisonabschluss feiern!
Punktgleich schließen die Damen 2 der TSG Lollar die Saison als Vizemeister der Kreisklasse Lahn-Dill ab. Die Hoffnung auf eine Relegationsspiel und damit den Aufstieg ist groß.

Die Herren schlossen nach einer durchwachsenen Saison mit dem 4 Platz in der Kreisliga Marburg ab und bereiten sich nun auf einen Aufstieg in der Saison 2012/2013 vor.

In der Hessenliga Nord des Breiten- und Freizeitsports erzielten die Mixed 1 Mannschaft Lollar den 5. Platz und der Bezirksliga 1 wurden die Mixed 2 Lollar Vizemeister 2011/2012.

Die Volleyballer der TSG sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Saison und freuen sich über neue Spieler und Spielerinnen in allen Ligen und Mannschaften!
www.tsg-lollar.de oder www.volleyball-lollar.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

studieren eines Fahrplanes am Bahnhof (Usingen in den 1990er Jahren) im Hintergrund der Bahnsteig
Erläuterung des Begriffs Stundentakt im ÖPNV
Im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Lumdatalbahn trugen Dritte...
Ein ICE wird es nie im Lumdatal geben. Doch auch der regionale Schienenverkehr ist alles andere als verstaubt und langsam.
Zweifel-loses zur Lumdatalbahn
In verschiedenen Medienberichten hinterfragen unterschiedliche...
Die Kanonenbahn-Lahnbrücke der alten Bahntrasse Wetzlar-Lollar zwischen dem Wetzlar ST Garbenheim und Lahnau, OT Dorlar aus Blickrichtung Westen/Gemarkung Garbenheim auf die Lahn. Auf der anderen Flussseite liegt die Gemarkung Dorlar.
PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kündigt Widerstand gegen Abbruch der Kanonenbahn-Lahnbrücke zwischen Dorlar und Garbenheim an
Als völlig an den Haaren herbeigezogen bezeichnet der PRO BAHN...
Auszeichnung des Landkreises in 1991 als Beleg verkehrspolitischen handelns
Wer oder was steht ideell hinter der Lumdatalbahn
In einem Leserbrief in einer Gießener Tageszeitung waren kürzlich...
Beachvolleyball: Turnier-Saison in Lollar gestartet
Seit mittlerweile einem Jahr wird das neue Beachsportfeld an der...
Diesellokomotive vom Typ "212" mit einer Garnitur aus Personenwagen durchfährt die ehemalige Texasbrücke im Norden Lollars auf der Fahrt nach Rabenau-Londorf. Winter 1969/70
Keine alten Dieselloks auf moderner Lumdatalbahn zu erwarten
Gießen/Lollar/Staufenberg/Allendorf/Rabenau Kürzlich äußerte sich...
Einladung zum Adventskonzert am 16.12.2017
Wie wäre es, sich in der hektischen Vorweihnachtszeit ein bisschen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TSG Lollar

von:  TSG Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
TSG Lollar
49
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport bei der TSG Lollar– jetzt noch bewerben
Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher, wie weiter? Die...
Beachvolleyballturnier der TSG Lollar
Favoriten siegen beim Beachvolleyball-Turnier in Lollar
Das erste Beachvolleyball-Turnier war ein voller Erfolg. Bei knapp...

Weitere Beiträge aus der Region

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport bei der TSG Lollar– jetzt noch bewerben
Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher, wie weiter? Die...
Beachvolleyballturnier der TSG Lollar
Favoriten siegen beim Beachvolleyball-Turnier in Lollar
Das erste Beachvolleyball-Turnier war ein voller Erfolg. Bei knapp...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.