Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Guten Appetit


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Durch den Zaun fotografiert.
Botanischer Garten in Gießen
Der Botanische Garten in Gießen öffnet wieder. Wenn man Glück hat,...
Eichhörnchen in der Wieseckau
Oder müsste ich nach dem Willen einiger hier, die sich über meine...
Gut festhalten
Für gutes Essen..............
werde ich zum Akrobaten.
Eichhörnchen hoch oben im Wipfel einer Fichte

Kommentare zum Beitrag

Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 28.02.2012 um 22:47 Uhr
Das ist ja süß erwischt und hat einen großen Hunger !
Andrea Mey
10.363
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 28.02.2012 um 22:50 Uhr
Ja, wirklich klasse erwischt!
Jutta Skroch
12.629
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.02.2012 um 12:14 Uhr
Na, da hat es ja eine Weile dran zu knabbern.
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 29.02.2012 um 19:59 Uhr
Ein wunderbares Bild, Jörg!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 29.02.2012 um 21:32 Uhr
Schönes Foto! Was frißt das Eichhörnchen da eigentlich?
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 01.03.2012 um 11:57 Uhr
Genau das habe ich mich eben auch gefragt.....

Sehr schönes Bild Jörg!
Es ist nicht so einfach so ein flinkes Eichhörnchen zu erwischen ;-)
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 01.03.2012 um 18:03 Uhr
Kann mich mal wieder nur Tara's Kommentar anschließen ;-)
Andrea Mey
10.363
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 01.03.2012 um 22:45 Uhr
Wir haben uns auch gefragt was das Eichhörnchen dort gefunden hat. Evtl. ein Stück Obst vom Wochenmarkt?
Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 01.03.2012 um 23:13 Uhr
Dieses Foto ist ein wahrer Schnappschuss. Eigentlich waren wir nur in der Stadt, aber meine innere Stimme sagte mir, das ich den Foto mitnehmen soll. Als wir am Botanischen Garten in Gießen vorbeikamen, sah ich es dann. Und es zeigte keine Panik. Ganz ruhig sitzt es im Baum und knapperte.

Ich vermute das es ein Stück Melone verspeisst.
Christine Weber
7.207
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.03.2012 um 14:08 Uhr
Es sieht eher aus wie ein Stück Kürbis.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.132
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zuviel Seitenwind - Ich hau ab
Nicht vergessen: Am Sonntag ab 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt in Lollar

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der 12. Tag der Kulturen in Gießen
Organisiert wurde das Fest am 19.8.2017 vom Ausländerbeirat der Stadt...
EINLADUNG zu einer PODIUMSDISKUSSION mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017
EINLADUNG zu einer Podiumsdiskussion zum Antikriegstag - mit...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schmust Du mit mir?
Zuhause gesucht: Schmusekatze Cati
Die ca. 1,5-jährige Schmusekatze Cati lebte in einer Katzenkolonie in...
Die Gardenhouse-Jazzband freut sich auf den Lollarer "Schmaad"
Dixiland-Jazz statt KORK auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt
Sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist der letzte Auftritt der...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.