Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Giessener Tafel eröffnete Außenstelle in Lollar

Die Lebensmittelausgabe der Giessener Tafel in der Filiale Lollar
Die Lebensmittelausgabe der Giessener Tafel in der Filiale Lollar
Lollar | Nachdem die Giessener Tafel bereits über eine Außenstelle in Reiskirchen und Linden verfügt, eröffnete sie am Mittwoch, 14. Jan. 2009 eine weitere Ausgabestelle in den Räumen des Bürgerhauses in Lollar im Holzmühler Weg 76 (Hintereingang). Die Tafelräume befinden sich am Fuße der Treppe zwischen dem Rathaus und dem Bürgerhaus der Stadt Lollar im Untergeschoss des Bürgerhauses.
Ab sofort werden hier Lebensmittel an Bedürftige aus Lollar und Umgebung abgegeben. Dabei handelt es sich zunächst um 25 Haushalte mit etwa 100 Personen, die in der Außenstelle Lollar versorgt werden. Die Ausgabe findet immer mittwochs ab 14:30 Uhr statt.
Wie Holger Claes, Leiter des Diakonischen Werks Gießen, dem Träger der Giessener Tafel, erläuterte, sollen mit der Außenstelle Lollar vor allem die Menschen erreicht werden, denen es aufgrund der Entfernung und der Verkehrsmöglichkeiten nicht oder nur schwer möglich ist, die Giessener Tafel in der Zentrale auf dem Gelände der Jugendwerkstatt im Leimenkauter Weg, Ecke Alter Krofdorfer Weg in der Giessener Weststadt, anzufahren.
Claes betonte zudem, dass die Einrichtung der Zweigstelle Lollar erst durch die Unterstützung der Stadt Lollar und besonders Frau Wieczorek, die sich ehrenamtlich für die Giessener Tafel engagiert, möglich wurde.
Mehr über...
Einen wesentlichen Beitrag zur Unterhaltung der Außenstelle Lollar leistet die Stadt Lollar, die der Giessener Tafel die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Die Kühlschränke zur ordnungsgemäßen Lagerung der Lebensmittel und die weiteren Einrichtungsgegenstände der Außenstelle wurden von der Zentrale der Giessener Tafel beigesteuert.
Die vom Sortierdienst der Tafel in der Zentrale in Gießen fertig gepackten Kundenkisten werden zur Ausgabe an die Bedürftigen nach Lollar gefahren. Zusätzlich werden hier noch Molkereiprodukte und Backwaren ausgegeben. Auf den Fahrdienstleiter der Tafel, Herrn Jürgen Lorenz, kommen zusätzliche logistische Aufgaben zu, da der Transport der Waren in einem speziellen Kühltransporter erfolgt.
Insgesamt versorgt die Giessener Tafel zurzeit rund 380 Haushalte mit etwa 1100 Personen zusätzlich mit Lebensmitteln, deren Anspruch auf die Leistungen der Tafel von Sozialarbeitern und Sozialarbeiterinnen des Diakonischen Werks im Voraus geprüft wird. Die Tafel-Kunden zahlen einen Beitrag von 2,- € Euro pro Haushalt und Woche, um eine der Haushaltsgröße entsprechende Warenmenge erhalten zu können.
Mit der Lebensmittelausgabe im Gebäude des Bürgerhauses in Lollar sind jeweils 5 Personen betraut, welche die Nahrungsmittel an die Tafelkunden verteilen. Insgesamt wollen sich 12 Ehrenamtliche um die Außenstelle Lollar kümmern.
Die Giessener Tafel ist zur Erfüllung ihrer Aufgaben auch weiterhin auf Spenden angewiesen.
Wer die Tafel unterstützen möchte: Spendenkonto Diakonisches Werk
Konto: 200 513 508 bei der Sparkasse Giessen (BLZ: 51350025), Verwendungszweck: Giessener Tafel.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sommerfest für Mitarbeiter der Giessener Tafel
Über 50 Ehrenämter aus dem Landkreis folgten der Einladung zum...

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 15.01.2009 um 19:42 Uhr
Ich finde es einfach phantastisch, dass nun auch die Lollarer Bürger das Angebot der "Tafel" nutzen können.
Meine Hochachtung vor allen, die sich ehrenamtlich für diese Aufgabe engagieren!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Reimann

von:  Klaus-Dieter Reimann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Klaus-Dieter Reimann
26
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gießener Tafel
Podiumsdiskussion „Zwischen Sozialstaat und Barmherzigkeit - zurück zur Suppenküche?“
Die Tafeln im Landkreis Gießen (Giessener Tafel – Hungener Tafel –...
Spendenaufruf für die „Giessener Tafel“
Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, in welcher man damit...

Weitere Beiträge aus der Region

Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.