Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Hobbykunstausstellung im Bürgerhaus Lollar

Lollar | Der Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V. präsentiert auch dieses Jahr wieder seine große Jahresausstellung im Bürgerhaus Lollar. Die Veranstaltung ist am Samstag, dem 19. November, von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, dem 20. November, von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist wie immer frei.
Die Vereinsmitglieder freuen sich, ihr kreatives Schaffen in den Bereichen Keramik, Tiffany, Speckstein, Schmuck, Holzbearbeitung, Fotografie, Grafik und natürlich in allen Sparten der Malerei zu präsentieren. Einen Einblick gibt es auch in die Brandmalerei und die Kalligrafie. Gezeigt werden außerdem Laubsäge- und Drechselarbeiten, Adventsdekorationen, Kerzen, handgefertigtes Spielzeug sowie alle Arten von Handarbeiten. Die Besucher können bei der Ausstellung vielen Hobbykünstlern beim Arbeiten vor Ort zusehen und so viele Anregungen für ihre eigene Kreativität gewinnen.
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Kinderbastelecke, in der die kleinen Besucher kostenlos eine selbstgestaltete Christbaumkugel und einen Weihnachtsanhänger sowie Grußkarten für die Adventszeit und Weihnachten herstellen oder ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Außerdem haben sie die Gelegenheit, sich am Teddybärenstand ab 12,50 EUR einen Bären auszusuchen und selber zu stopfen.
Die Ausstellung wird am Samstag musikalisch umrahmt mit den Auftritten des Kinderchores "Burgspatzen" aus Staufenberg und der Jugend- und Volkstanzgruppe Salzböden. Am Sonntagnachmittag tritt der Chor "Cantamus" der Ev. Kirchengemeinde Lollar auf.
Wie jedes Jahr wird es wieder eine große Tombola geben, deren Erlös dieses Jahr für den behindertengerechten Umbau und die Einrichtung des neuen Vereinsraumes im Bürgerhaus Lollar verwendet wird.
Mit einer reichhaltigen Kaffee- und Kuchentheke ist auch wieder für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Kunst (510)Kultur (557)Hobby (136)Ausstellung (278)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
EINLADUNG ZU EINER besonderen VERNISSAGE
Dies ist eine herzliche Einladung zu meiner ersten Vernissage (was...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus
Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes -...
Vorsprechtermine für Run for your Wife/ the Keller Theatre
the Keller Theatre sucht Darsteller/-innen und Mitwirkende - Vorsprechtermine am 12. und 14.12. 2017, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 12.12.2017...
Gutenbergpresse
Einblicke in die Sammlung Rumpf
Im Oberhessisches Museum im Alten Schloss in Gießen ist derzeit eine...
Um die Zukunft der Land-Kinos zu stärken, überreichte Anita Schneider (2.v.li.) symbolische Schecks über insgesamt 6120 Euro. Edith Weber (Grünberg) erhält 2040 Euro, während sich Hans Gsänger und Edgar Langer (Lich) über 4080 Euro freuen.
Landkreis fördert Land-Kinos mit 6120 Euro. Landrätin Schneider: Regionale Kinokultur verbindet niveauvolle Unterhaltung mit gesellschaftlicher Bildungsarbeit
Die Kinos in Grünberg und Lich sind wesentliche Standortfaktoren für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexandra Hamel-Bahr

von:  Alexandra Hamel-Bahr

offline
Interessensgebiet: Lollar
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühjahrs- & Ostermarkt in Salzböden
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V. veranstaltet dieses Jahr wieder...
Dieser niedliche Engel kann kostenlos gebastelt werden
Hobby- und Kunstausstellung in Lollar-Ruttershausen
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar präsentiert dieses Jahr seine große...

Weitere Beiträge aus der Region

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport bei der TSG Lollar– jetzt noch bewerben
Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher, wie weiter? Die...
Beachvolleyballturnier der TSG Lollar
Favoriten siegen beim Beachvolleyball-Turnier in Lollar
Das erste Beachvolleyball-Turnier war ein voller Erfolg. Bei knapp...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.