Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Feuerwehr Lollar gründet Kinderfeuerwehr

SBI Marco Kirchner (li.), Bürgermeister Dr. Bernd Wiczorek (re.) und das Leitungsteam präsentieren die ersten Flammwichtel.
SBI Marco Kirchner (li.), Bürgermeister Dr. Bernd Wiczorek (re.) und das Leitungsteam präsentieren die ersten Flammwichtel.
Lollar | Jugendfeuerwehren sind mittlerweile ein Bestandteil jeder Vereinsarbeit einer Feuerwehr. Die Feuerwehr Lollar geht jetzt sogar noch einen Schritt weiter und plant die Gründung einer Kinderfeuerwehr.

Auf dem Schmaadleckermarkt präsentierte Stadtbrandinspektor Marco Kirchner zusammen mit dem Schirmherr Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek das Projekt und warben um eine starke Beteiligung

Ziel und Zweck ist es Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren spielerisch an die Jugendfeuerwehrarbeit heranzuführen und gleichzeitig die Brandschutzerziehung aus der Kindergartenzeit und der Grundschule zu vertiefen. Ausserdem sollen die Kinder in der Gemeinschaft die Kameradschaft und Teamfähigkeit erlernen, die in Ihrer späteren Feuerwehrtätigkeit von grösster Bedeutung sein wird.

In der Kinderfeuerwehr liegt der Schwerpunkt nur zu 30% in der Feuerwehrarbeit. Allgemeine Jugendarbeit wird bei den kleinen Feuerwehrleute im Vorderpunkt stehen. Im gesamten soll den Kindern soziale, sowie fachliche Kompetenz vermittelt werden.

Unter der Leitung der Stadtjugendfeuerwehrwartin Stephanie Krombach wurde ein kompetentes Leitungsteam zusammengestellt, das auch beruflich in der Erziehung und Pflege tätig ist.

Da die Kosten von allen Stadteilfeuerwehren der Stadt Lollar gemeinsam getragen werden, ist die Mitgliedschaft kostenfrei und die Anzüge werden gestellt. Somit ist auch gesichert, das sich Kinder aller Sozialschichten in der Kinderfeuerwehr engagieren können.

Der offizielle Gründungsfeier wird am 29.Okt.2011 im Gerätehaus Lollar stattfinden. Bis dahin hofft die Feuerwehr, das sich viele interessierte Kinder und Eltern bei der Feuerwehr melden.

Für weitere Fragen stehen Stadtbrandinspektor Marco Kirchner unter der Nummer 0151-16762213 und Stadtjugendfeuerwehrwartin Stephanie Krombach 0171-4893277 gerne zur Verfügung.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Übergabe des Prinzenwagens an Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar
Kai Laumann von der Firma Kai Laumann Zimmerei- und Bedachungs-GmbH...
Beim CCR freuen sich nicht nur die Vorsitzenden und der Sitzungspräsident mit dem neuen Prinzenpaar
4. Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar freut sich auf tolle 111 Tage
111 Tage dauert die Kampagne 2016/2017 und in ganz Lollar freuen sich...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Vom Brachland zum multifunktionalen Beach-Sportplatz in Lollar
(ch, rw, py) Knapp ein Jahr dauerte die Vorbereitung des gemeinsamen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zuviel Seitenwind - Ich hau ab
Nicht vergessen: Am Sonntag ab 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt in Lollar

Weitere Beiträge aus der Region

VCD erwägt Verbandsklage gegen Planfeststellungsbeschluss der Ortsumgehung Reiskirchen
Am 20. Februar wurden die Planfeststellungsunterlagen zur...
Michael Heilmann von der Firma Neils & Kraft freute sich über den Besuch
Sicher von Termin zu Termin mit der Prinzenkarosse des Prinzenpaars der Stadt Lollar
Rund 100 Termine dürfen Prinz Sascha I. und Prinzessin Maike I. nebst...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.