Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Wo rohe Kräfte sinnlos walten (Teil 2)

Lollar | Wer gerne an der Lahn Fahrrad fährt, kennt die kleine Brücke direkt an der Gemarkung Wettenberg / Gießen. Heute mussten wir mit Entsetzen feststellen, das eine Planke der Brücke entfernt wurde und sich dort nun an der einen Stelle ein Spalt von ca. 25cm Länge ergibt. Die Planke wurde danach einfach über die Brücke geworfen und liegt dort unerreichbar. Nicht nur das es nicht sehr schön aussieht, es hat sich nun auch eine Stolperfalle ergeben, die nicht nur für Fußgänger gefährlich werden kann. Unvorstellbar wenn dort ein Radfahrer oder eine ältere Person stürzt.

Da fragt man sich was denken sich die Täter, wenn sie einfach mal so eine Planke entfernen. Das sie dadurch Menschenleben gefährden, ist ihnen in diesem Moment wohl nicht bewusst.

Wir werden morgen früh auf jeden Fall die Stadt informieren, damit der Gefahrenpunkt beseitigt wird.

 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Da lag er nun zwischen Radweg und L 3132. Ca. 80 cm über dem Boden mit der Motorsäge gefällt.
Apfelbaum gefällt und davongeschlichen ...
Unbekannte hatten in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Apfelbaum...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.677
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.08.2011 um 10:34 Uhr
Vorgestern war mir noch nichts aufgefallen, ich kam von der Launsbacher Seite, ist das diese?
Jörg Jungbluth
5.139
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 22.08.2011 um 11:19 Uhr
Genau diese Brücke ist es. Am Samstag war es noch OK und gestern fehlte die Planke.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.139
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Zuviel Seitenwind - Ich hau ab

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrradfreunde Mittelhessen

Fahrradfreunde Mittelhessen
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
- also kann's nicht weg!
Keine Kunst
Durch bodentiefe Fenster und eine tiefe Sitzposition sind Fußgänger und Radfahrer für den Fahrer gut zu erkennen. Zukünftig sollen auch elektronische Abbiegeassistenten für noch mehr Sicherheit sorgen.
LKW-Abbiegeassistenten - Lob für Stadtreinigungsfahrzeuge der Stadt Gießen
Derzeit gibt es eine Diskussion um die Verpflichtung zur Ausstattung...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blick Richtung Nord/Nordost
Kaltfront zieht über Mittelhessen
Für Donnerstag, den 09.08.2018 wurde heftiges Unwetter...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.