Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Alle Jahre wieder - verordneter Baumfrevel in Lollar

Lollar | Die Lollarer Grünen sind erneut über den Baumfrevel der Stadt Lollar verärgert.
Die radikalen Rückschnitte stoßen auf Unverständnis. Wenn es auch nur "Akazien" sind, gehören diese zum Straßenbild in der Stadt. Während jedwede Neuplanung von Bauprojekten (z.B.: Am Alten Bahnhof, Feuerwehrgerätehaus in Salzböden) mit Bäumen "aufgewertet" werden, um die Akzeptanz zu erhöhen, zeigt der reale Umgang im Bestand ein trauriges Bild. So bedauern die Lollarer Grünen das triste Bild, welches in der Lumdastraße wieder einmal entstanden ist.

 
 

Mehr über

Lollar (388)Die Grünen (5)Bäume (227)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Scheider
Wohnraumversorgungskonzept für Teilraum Nord - Allendorf (Lumda) , Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen und Staufenberg
Am Dienstag den 15.08.2017 um 18.00 Uhr wurde im Bürgersaal am...
vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...
Die Lumdatalbahn kann den Wohnungsmarkt schnell entlasten
Die Zahl der Pendler nimmt seit fast zwei Jahrzehnten stetig zu. Die...
Sie kommen!
Tour der Hoffnung macht auch in Lollar Station
Um die 200 Radler waren heute unterwegs für den guten Zweck und...
Schülerinnen und Schüler der Mostafa-Kamal-Schule auf der Schwemmlandinsel Binbina im Tiesta-Fluss pflanzen den millionsten Baum gemeinsam mit ihren Lehrkräften, dem Deutschen Botschafter, Dr. Thomas Prinz und NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel.
Eine Million Bäume in Bangladesch gepflanzt
Wetzlar – Das millionste Exemplar hat Peter Dietzel selbst...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Born

von:  Gerhard Born

offline
Interessensgebiet: Lollar
Gerhard Born
281
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
GRÜNE: Barrierefreiheit am Bahnhof Lollar in weiter Ferne
Bis zum 16.08.2017 erfolgt noch das Anhörungsverfahren zur...
VCD: Fußgängerampel in der Neuen Bäue abbauen
Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat die Stadt aufgefordert, die...

Weitere Beiträge aus der Region

Hallo!
Kätzchen Moira sucht neues Zuhause
Moira wurde von ihrer Mama auf der Flucht zurück gelassen. Laut...
Abendstimmung am Dutenhofener See
Der goldene Oktober beschert uns zur Zeit nicht nur herrliche Tage,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.