Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Rätsel: Wo muss ich stehen, um diese Windräder zu sehen?


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim Pilze suchen wurde der kleine herbstliche Bergsee im Gladenbacher Bergland gefunden
Herbstlich versteckter Bergsee

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
9.934
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 13.07.2011 um 16:46 Uhr
Windräder gibt es viele...;-)
Aber vielleicht erkennt jemand die Siedlung mit der kleinen Fabrik am unteren Bildrand?
Christian Momberger
10.850
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 22.07.2011 um 22:40 Uhr
Könnte irgendwo Staufenberg/Lollar die Ecke sein. Aber den genauen Standort kenne ich nicht.
Andrea Mey
9.934
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 24.07.2011 um 15:19 Uhr
Richtig Christian,
das Foto ist im Feld genau zwischen Lollar und Staufenberg entstanden.
Am unteren Bildrand ist ein Teil der Didier-Werke (Schamott) zu erkennen.
Christian Momberger
10.850
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 24.07.2011 um 15:29 Uhr
Also doch, hatte ich es mir doch Gedacht, dass es die Didier-Werke sein könnten. Fahre da ja seit 1.7 jeden Tag dran vorbei auf meinen Weg von GI nach Allendorf/Lda. ;-)
Andrea Mey
9.934
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 24.07.2011 um 15:30 Uhr
Mit Fahrrad oder Auto?
Christian Momberger
10.850
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 24.07.2011 um 15:33 Uhr
Mit dem PKW. Jeden morgen 25 km mit dem Rad hin und abends wieder zurück ist mir dann doch zuviel. Wohne ja fast in Kleinlinden und nicht im Bereich der Marburger Straße. ;-)
Andrea Mey
9.934
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 24.07.2011 um 16:57 Uhr
Da gebe ich Dir recht, das wäre wohl doch ein bißchen viel...
Christian Momberger
10.850
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 24.07.2011 um 16:57 Uhr
:-)
Jörg Jungbluth
5.119
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 24.07.2011 um 16:59 Uhr
Aber gesünder als mit dem Auto.
Christian Momberger
10.850
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 24.07.2011 um 16:59 Uhr
Das ist sicherlich richtig.
Andrea Mey
9.934
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 24.07.2011 um 17:05 Uhr
Der Lumdatal-Radweg ist wunderschön, wenn Du Zeit hast, fahre ihn einmal entlang, es lohnt sich!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.119
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zuviel Seitenwind - Ich hau ab
Nicht vergessen: Am Sonntag ab 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt in Lollar

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hoherodskopf, Teil 3
Hier nun der letzte Teil, diese Fotos sind wieder mit der Pentax...
Panorama
Hoherodskopf, Teil 2
Hier kommt nun Teil 2, aufgenommen mit der Lumix TZ 61.
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lange Läufe bei eisigen Temperaturen
Winterlager des Karate Dojo Lollar - Eine lange Tradition
22 Karateka des Karate Dojo Lollar starteten mit einem intensiven...
Blick Richtung Gießen im Licht der Abendsonne
Winterabendstimmung am Busecker Paß
Am Freitag Nachmittag unternahm ich einen Spaziergang am Busecker...
Jahreshauptversammlung 2017 der DLRG-Ortsgruppe Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.