Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

„Historischer Tag für uns Eziden“

Exzellenz Mir Saeed Beg - Weltliches Oberhaupt der Eziden
Exzellenz Mir Saeed Beg - Weltliches Oberhaupt der Eziden
Lollar | Religiöses und weltliches Oberhaupt der Eziden zu Gast im Lollarer Zentrum
Unter großem Beifall und voller Ehrerbietung begrüßten Ezidinnen und Eziden aus allen Teilen Hessens und dem Siegerland ihr religiöses Oberhaupt Bavê Scheich Xeto und ihr weltliches Oberhaupt Exzellenz Mir Tahsim Saeed Beg in den Vereinsräumen der Ezidischen Gemeinde Hessen e.V. Im Zuge einer Europareise machten die beiden Oberhäupter am 04.Mai Station in Lollar. Begleitet wurden sie vom einem ehemaligen Gesundheitsminister der irakischen Regierung Dr. Dexil und zahlreichen Würdenträger.
In der Begrüßungsrede hieß der Gemeinderatsvorsitzender der Ezidischen Gemeinde Hessen, Irfan Ortac die beiden höchsten ezidischen Persönlichkeiten auf Erden im Namen aller Ezidinnen und Eziden herzlich Willkommen. Suleyman Havend, stellvertretender Gemeinderatsvorsitzender der ezidischen Gemeinde Hessen e.V., der eine Laudatio auf das Leben von Mir Tahsim Saeed Beg hielt, hob ebenfalls die Einzigartigkeit dieses Tages hervor und brachte die Gefühle der Ezidinnen und Eziden an diesem Tag auf den Punkt: „Heute ist für uns Ezidinnen und Eziden ein historischer
Mehr über...
Yezide (1)Religion (129)Eziden (13)
Tag. Mit voller Stolz und Demut empfangen wir unsere Oberhäupter in unserer Gemeinde in Frieden und müssen keine Angst und Vergeltung fürchten." Im weiteren Verlauf seiner Rede stellte er die Rolle des weltlichen Oberhaupts Mir Tahsim Saeed Beg vor und nannte ein paar entscheidende Errungenschaften des weltlichen Oberhaupts für Ezidinnen und Eziden während seines bisherigen Lebens. Das weltliche Oberhaupt lenkt die Geschicke des ezidischen Volkes und vertritt Sie in allen wichtigen Institutionen weltlicher Art. Der zweite der beiden Ehrengäste Bavê Scheich Xeto ist als religiöses Oberhaupt für die Erhaltung und die Weitergabe der ezidischen Religion an die nachkommenden Generationen zuständig. Im Sinne der Erhaltung und Weitergabe der ezidischen Religion stand ebenfalls diese Veranstaltung. Während eines rund einundhalbstündigen Frageteils beantworteten die beiden ezidischen Persönlichkeiten sämtliche Fragen, die den Ezidinnen und Eziden auf den Herzen lagen. Zentrale Fragen hierbei waren etwa die Verbindung des Ezidentums und des Zarathustrismus, die Bedeutung des Verbots zum Verzehr von Schweinefleischs oder etwa die Rolle von Melek Taus in der ezidischen Theologie. Diese Fragen werden immer wieder heiß diskutiert und sorgen häufig für Verwirrungen in der ezidischen Gesellschaft. Hierzu zählt die Verbindung der Eziden zu den Zarathustrier. Beide Persönlichkeiten betonten, dass es das Ezidentum vor dem Zarathustrismus gab. Beide Oberhäupter, insbesondere der religiöse Führer der Ezidinnen und Eziden machten unmissverständlich klar, dass das Ezidentum weder sozio-kulturell noch theologisch mit den Zarathustrismus zu tun haben. "Wir haben soviel Verbindung zu Zarathustrismus wie zu Muslimen", so Exzelenz Mir Tahsim Saeed Beg. Zum Verzehr von Schweinefleisch sagte Bavê Scheich, dass Schweinefleisch für die Eziden keine Sünde darstelle. Aufgrund des unappetitlichen Aussehens von Schweinen wurden diese in der Vergangenheit gemieden. Zu der Frage zu Melek Taus erläuterte der religiöse Oberhaupt die Rolle des Melek Taus und führte aus, dass der Melek Taus zwar nicht Gott (auf kurdisch Xweda) sei, aber sehr dicht an ihm heran kommt, weil Melek Taus im Auftrag von Gott alle Dinge auf dieser verrichtet. Bevor es zum gemeinsamen Abendmahl ging, reihten sich alle anwesenden Personen ein, um von dem religiösen Oberhaupt gesegnet zu werden. Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich der Politologe Irfan Ortac noch einmal ganz herzlich für das Kommen von Mir Tahsim Saeed Beg und Bavê Scheich, Scheich Xeto und beendetet die Veranstaltung mit den Worten: „Ihre Exzellenz, Mir Tahsim, Euer Hochwürden, Bave Scheich, Sie haben unser Wort, wir werden die Chancen, die uns die hiesige Demokratie ermöglicht, nutzen, um uns gesellschaftlich weiter zu entwickeln und unsere einzigartige Religion an unsere Nachkommen weiter zu geben.“

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...
Generalüberholte und erweiterte Orgel erklingt im Konzert
Wetzlar (kmp). Die 1967 von der Firma Förster & Nicolaus in Lich...
Musikalische Vesper
Braunfels (kmp/kr). Zu einer musikalischen Vesper zum Thema "Martin...
Patronatsfest mit Chor-und Orgelmusik
Biebertal (kmp). Am Sonntag, dem 13. August, feiert die katholische...
Gastvortrag: „Welche Zukunft hat die Religion?“
Der Hass auf Religionen nimmt immer mehr zu. Da besonders religiöse...
Musikalisch-literarischer Gottesdienst
Weilmünster (kmp/kr). Am Buß- und Bettag (22. November) um 19:30 Uhr...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Munire Celik

von:  Munire Celik

offline
Interessensgebiet: Lollar
Munire Celik
66
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Logo der Ezidischen Gemeinde Hessen e.V.
Der Tag, an dem Gott die Erde schuf
Am 23.04.2011 haben Eziden aus ganz Hessen zusammen in den...
Logo der Ezidischen Gemeinde Hessen e.V.
Die Ezidische Gemeinde Hessen e.V. wünscht der Christlich-Ezidischen Gesellschaft gutes Gelingen
Die Ezidische Gemeinde Hessen e.V. mit Sitz in Lollar begrüßt die am...

Weitere Beiträge aus der Region

Glühweinparty im Schienenbus
Glühweinparty im Schienenbus Besuchen Sie bei Ihrer...
Zuhause oder Pflegestelle gesucht!
Mel ist eine ganz reizende Schildpatt Katze im Alter von ca. 8...
Hochwasser in den Lahnwiesen
Nach den ergiebigen Schneefällen vom Sonntag mit anschließendem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.