Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

HSG Lollar/Ruttershausen wird durch Westfalen-Trio verstärkt

von Ina Saueram 28.04.2011992 mal gelesenkein Kommentar
Lollar | Die 1. Männer-Mannschaft der HSG Lollar/Ruttershausen verstärkt weiter den Kader für die neue Runde. Nach Leon Kemper und Jonas Harbach wechseln Jan Weber, Cornelius Schönberger und Jan Schultz nach Lollar.

Jan Weber studiert in Marburg und spielte bereits in Dortmund und Gera in der Oberliga. Der Zwei-Meter-Hüne soll in der kommenden Saison für Tore aus dem Rückraum sorgen. Weber hatte auch Angebote von höherklassigen heimischen Teams, entschied sich aber für das Konzept von Lollars neuem Trainer Mario Foos.

Cornelius Schönberger spielte ebenfalls in Westfalen in höheren Ligen, kam beruflich nach Marburg und ist Torschützenkönig der HSG Marburg. Schönberger ist ein Allrounder und kann auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden.

Jan Schultz macht das Marburger Spieler-Trio komplett. Als Ersatz für Sascha Mühlich (wechselt nach Grünberg), hat sich der Außenspieler den Buderus-Städtern angeschlossen. Schultz spielte vor seiner Ausbildung in Marburg bei einem westfälischen Landesligisten.

Mehr über

Handball (200)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

26. Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern
Bereits zum 26. Mal heißt es am 25. August: Vorhang auf zum...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
OB Dietlind Grabe-Bolz (2.v.r.) und Leiter des Sportsamts Tobias Erben (3.v.l.) zusammen mit den Vertretern der Sportvereine laden zum Sportwochenende 10.-11. September ein.
„Be active“: Die Stadt Gießen und zahlreiche Gießener Sportvereine laden zum Sportwochenende 10.-11. September ein
Am Wochenende 10.-11. September wird Gießen sportlich aktiv. Im...
Gemeinsame Abschlussrunde
Sponsoren-Lauf in Hungen - auch die weibl. E-Jugend war dabei
Am vergangenen Freitag fand ein Sponsoren-Lauf zur Unterstützung der...
Achtung Ansteckungsgefahr - Sammelfieber in Langgöns ausgebrochen
Zehn Wochen nach der Fußball-EM und fast vier Wochen nach der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ina Sauer

von:  Ina Sauer

offline
Interessensgebiet: Lollar
33
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Oben: Trainerin Nadine, Philipp Lebeau, Joshua Platt, Kardelen Kilinc, Finn Becker, Marvin Trösser, Florian Siegmund, Trainer Kevin. Unten: Joris Karber, Julian Bodes, Raphail Aftzidis, Luis Kaltenschnee, Jannis Reinhold, Tobias Großhaus
Die E-Jugend der HSG Lollar/Ruttershausen ist Meister in der Bezirksliga C-West!
Auf dem Foto von links nach rechts: Robert Moos, 1. Vorsitzender der HSG Lollar/Ruttershausen, Mario Foos und Volker Kehr, Vorstandsmitglied
HSG Lollar/Ruttershausen stellt die Weichen neu
Mit der Verpflichtung von Mario Foos für die kommende Saison hat die...

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...
Enten im Schein der Abendsonne
Abendstimmung an der Lahn
Der November zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.