Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Energie, die dem Leben und der Liebe dient......

Lollar | Lex van Someren (Musiker, Künstler, Clown) in einem offenen Brief: "Irgendwo habe ich gelesen: wir leben auf dem Planeten der Kreativität.

Wie viel Potenzial steckt in dieser Erkenntnis?

Schau uns an: mit dieser Kreativität haben wir Techniken entwickelt, die mit Hilfe von Atomkernspaltung in kürzester Zeit die ganze Menschheit und alles Leben auf diesem wunderbaren Planeten ausradieren können. Mit Energien, die wir gar nicht "im Griff" haben - wo uns nur die Ohnmacht übrig bleibt, wenn es "daneben geht". Und das ist jetzt geschehen.

Die große Frage ist: Sind wir bereit, jetzt als Kollektiv aufzuwachen, damit wir diesen Wahnsinn der Gier und Machtwolllust verwandeln in tiefe Achtung vor dem Leben und Achtung und Liebe füreinander? Ich meine hier keine romantische Liebe, weil die abhängig macht und uns gefangen hält in Leidenschaft - im Leiden. Ich meine Liebe, die frei ist, die keine Bedingungen stellt, die nicht urteilt. Jegliches Urteil ist Krieg. Wir brauchen jetzt dringend Vergebung und Versöhnung auf allen Ebenen. Und das fängt in jedem von uns an. Wollen wir gemeinsam aufwachen aus unserem Schlaf der Machtlosigkeit und unserer Trance der Angst?

Mehr über...
Vertrauen (5)Liebe (90)Hoffnung (16)Frieden (71)Energie (131)
Es ist jetzt wirklich an der Zeit, dass wir als Kollektiv aufwachen aus unserer Lethargie der Angst und Bequemlichkeit. Es ist jetzt an der Zeit, dass wir als Kollektiv die Verantwortung übernehmen und klare Maßstäbe festlegen, nach denen sich die Politik zu richten hat. Nicht die Politiker sind diejenigen, die die Entscheidungen zu treffen haben, sondern sie haben den Willen des Volkes weiterzutragen.

Priorität sollte meines Erachtens sein, unsere vernichtenden Handlungen und Gedanken aus dem mächtigen Energiefeld der Erde loszulassen und zu verwandeln in Kreativität und Schöpferkraft, die Liebe heißt und die die Menschheit zu einer Familie verbindet, wo jeder mit Achtsamkeit für das Ganze fühlt, denkt, handelt und schöpft.

Dies war schon immer, so lange ich lebe, meine Vision für diese Welt. Und das hat mich getrieben, diesem Gefühl, dieser Liebe in mir Raum zu geben und aus mich heraus zu bringen in der Musik, dem Tanz, dem Clown, der Bühnenkunst und in den Seminaren.

Ich mache immer wieder die Erfahrung, wie verwandelnd und heilsam Musik und Kunst für uns Menschen sein können, wenn sie aus der Dimension der Seele entstehen. Aus dieser Dimension heraus hat Musik und Kunst eine Heil- und Schöpferkraft, die mit Gedanken, Worten, Pillen und Maschinen nie zu erreichen ist.

Und das ist der Grund, warum ich mich der Musik und Bühnenkunst widme, weil es die Dimension der Liebe, die uns auf Seelenebene verbindet, so kraftvoll und tief wirkend erlebbar machen kann.
Diese Erfahrung macht bewusst, dass Heilung und Transformation nicht an Zeit und Raum gebunden sind. Es übersteigt unsere Vorstellungen von Zeit und Raum. Das heißt für mich: Heilung und Transformation sind möglich im Zeitverlauf von einem Augenzwinkern, wenn wir bereit sind, uns aus der Fixierung der Dualität (im Kopf, Denken und Ego) zu lösen und uns erlauben, uns hinzugeben der allumfassenden Liebe, die wir allein in uns tragen. Diese Liebe weiß, dass alles mit allem direkt verbunden und in einem dynamischen Austausch jenseits von Zeit und Raum ist.

Ich wünsche mir so sehr, dass die Menschheit die wirklichen Werte im Leben erkennt. Und dazu gehören als ganz wichtiger Bestandteil für die Ernährung unseres Körper-Geist- und Seele-Systems: die heiligen Künste und die Musik.

In diesem Sinne freue ich mich auf neue Begegnungen mit Ihnen von Herz zu Herz, von Seele zu Seele. Ich stelle mir die Menschheit vor, stehend in einem Kreis um die Erde - Hand in Hand in tiefster Verbundenheit und Mitgefühl füreinander. Lassen Sie uns unseren japanischen Mitmenschen danken für ihren Mut und große Kraft, diese Apokalypse für ihr Land und die Welt hinzunehmen, damit wir als Menschheit jetzt die Möglichkeit haben endlich aufzuwachen, damit wir aktiv mitwirken, die Welt für immer zu verändern, in einen Planeten der Kreativität der Liebe."

Möge Frieden und Klarheit in unseren Herzen wachsen.

Herzlichst
Lex van Someren

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Unser Ausstellungsangebot – Infotafeln „Energiepass Hessen“ kostenlos ausleihbar!
„Die beiden Infotafeln „Energiepass Hessen“ gehören zum...
Hände weg von Syrien!!!! Krieg schafft keinen Frieden!
In der Nacht auf den 07.04.17 haben die USA einen syrischen...
"Wer hoffe, dass die Großen die Kriege beenden, mache den Bock zum Gärtner",
so Christine Buchholz heute beim Frankfurter Ostermarsch. Fünf...
Ostermarsch- Veranstaltung in Gießen
Im Seltersweg in Gießen hatte das Gießener Friedensnetzwerk am 15.4....
Tobias Salin (26) macht eine Ausbildung bei BOSCH TT in Lollar, er ist aktiver IG-Metaller, hat in Kuba Ökonomie und Geschichte studiert, ist Herausgeber des Buchs "Kuba im Wandel", ist im Bundesvorstand der SDAJ und Redakteur des Jugendmagazins POSITION
Die Verhältnisse spitzen sich zu, Zeit für Widerstand - Warum ich für die DKP zur Bundestagswahl antrete
Arme werden ärmer - Reiche werden reicher Bald sollen wir bis 70...
Der Irre mit der Bombe
Der Irre mit der Bombe die USA drohen mit einem präventiven...
Widersprüchlichkeit
Frieden schaffen durch Aufrüstung?
Wie kann man der Eskalation in den Kriegsgebieten dieser Welt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Hermans

von:  Susanne Hermans

offline
Interessensgebiet: Lollar
Susanne Hermans
803
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wann fängt Weihnachten an ...
Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt, wenn der Starke...
Sonne für Glück und Freude
Wer Menschen froh machen will, muß Freude in sich haben. Wer Wärme...

Weitere Beiträge aus der Region

Schmust Du mit mir?
Zuhause gesucht: Schmusekatze Cati
Die ca. 1,5-jährige Schmusekatze Cati lebte in einer Katzenkolonie in...
Die Gardenhouse-Jazzband freut sich auf den Lollarer "Schmaad"
Dixiland-Jazz statt KORK auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt
Sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist der letzte Auftritt der...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.