Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Peter Gefeller lehnt Bürgermeisteramt ab

Lollar | Wie heute aus dem Rathaus von Staufenberg verlautet wurde, hat der Spitzenkandidat der SPD "Peter Gefeller" mit sofortiger Wirkung alle seine poltischen Posten und Ämter niedergelegt. Ausserdem wird er den Posten als Bürgermeister nicht antreten.

"Aus familiären Gründen bin ich zurzeit nicht in der Lage mich mit vollem Einsatz um die Politik meiner Heimatstadt Staufenberg zu kümmern" so Peter Gefeller am späten Nachmittag.

Das Amt des Bürgermeisters übernimmt nun Dennis Pucher (FDP), dem Peter Gefeller alles Gute und viel Erfolg wünschte.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ofels Heinrich ijs oachtzich woarn
Wenn von Heinrich Amend in Treis gesprochen wird, wird erst einmal...
Björn Erik Ruppel lädt ein
Am 06.Dezember 2020 wählt Laubach einen neuen...
Gute Unterhaltung bei den zahlreichen Gästen
Drehorgelmusik beim vierten Sonntagscafé des Impuls in Daubringen
Gleich zwei Geburtstagskinder konnte der Verein Impuls....

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.431
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 01.04.2011 um 06:34 Uhr
April, April!
Christian Momberger
11.270
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 03.04.2011 um 00:25 Uhr
Eben, ein absoluter April-Scherz.
Jörg Jungbluth
5.108
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 03.04.2011 um 07:21 Uhr
Natürlich ist das einer.
Ich wünsche ihm viel Glück als neuer Bürgermeister.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.108
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
The Fly
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.