Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Etwas besseres konnte dem Apfel doch wirklich nicht geschehen

Lollar | "Wie war das mit dem Apfel?" fragt Papa. Es gibt nichts Schöneres als mit Papa Geschichten zu erfinden.
"Er hing mit vielen anderen Äpfeln am Apfelbaum!" meint Uschi. "In einem großen Garten, in dem viele Apfelbäume standen." Papa nickt. "Und dann kamen Leute und pflückten die Äpfel!"
"Sie wollten Apfelgelee kochen!" sagt Kevin. "Uh! Apfelgelee!" erzählt Papa. "Zu Apfelgelee wollte unser schöner Apfel nicht werden! Er war der schönste Apfel weit und breit. So schön, daß ihn glatt eine Apfelsine geheiratet hätte. Deshalb versteckte er sich hinter einem Blatt, und keiner konnte ihn finden!" - "Können Äpfel heiraten?" fragt Hanno. - Papa schüttelt den Kopf. "Aber Apfelmus kann man aus ihnen machen!" - "Uh Apfelmus!" ruft Uschi "Zu Apfelmus wollte unser schöner Apfel auch nicht werden!"
"Deshalb versteckte er sich hinter einem Blatt!" sagte Papa. "Und keiner konnte ihn finden!" - "Da pflückten die Leute wieder Äpfel erzählt Kevin. "Sie wollen Apfelpfannkuchen backen." - "Uh Apfelkuchen!" sagt Hanno. "Zu Apfelkuchen wollte doch der Apfel auch nicht werden!" Papa nickt. "Und deshalb versteckte er sich wieder hinter
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
einem Blatt, und keiner konnte ihn finden! Doch da kamen Leute, die suchten nach schönen Äpfeln. Die wollten sie auf dem Markt verkaufen!" "Uh! Markt!" sagte Kevin. "Da ist es laut und staubig." Papa nickt. "Deshalb versteckte sich der Apfel wieder hinter einem Blatt, und keiner konnte ihn finden." - "Apfelsaft kann man noch aus Äpfeln machen!" meint Uschi. - "Und Apfelwein!" ruft Kevin. "Uh!" Papa schüttelt den Kopf. "Uh und nochmal uh! Natürlich wollte der Apfel weder zu Apfelsaft noch zu Apfelwein werden !" - "Aber Apfellimonade!" sagt Kevin. Papa schüttelt den Kopf. "Nein, nein, nein! Das wollte der Apfel ganz bestimmt auch nicht! Deshalb versteckte er sich wieder hinter einem Blatt, und keiner konnte ihn finden." - "Und wenn man ihn trocknet und Apfelschnitze aus ihm macht ?" schlägt Uschi vor, denn sie mag Apfelschnitze besonders gern. "Uh! Uh! Uh! Papa stöhnt und zeigt, wie sehr sich der Apfel ärgert und beleidigt ist. "Apfelschnitze! Nie im Leben!" sagt er böse. "Und dann?" fragt Hanno, denn jetzt fällt ihm nichts mehr ein, was man noch aus Äpfeln machen kann. "Ja, was dann?" fragt Papa und blickt seine Kinder an. "Blieb er am Baum hängen?" fragt Kevin. Papa schüttelt den Kopf. "Hat er doch eine Apfelsine geheiratet ?" fragt Uschi. "Geht doch nicht !" sagt Papa.
"Hängt er immer noch am Baum ?" fragt Hanno. Wieder schüttelt Papa den Kopf. Aber jetzt lächelt er ein bisschen. "Jemand hat ihn doch gefunden und abgepflückt. Den allerschönsten Apfel !" "Wer ?" fragen die drei. "Die schönste Frau der Welt !" sagt Papa. "Vielleicht Mama ?" fragt Kevin. Da lacht Papa. "Und wisst ihr, wohin sie ihn gesteckt hat ?" "Wohin ?" fragen die Kinder. "Riecht ihr nichts ?" fragt Papa und steht auf. Da riechen sie es auf einmal alle, Uschi, Hanno und Kevin. Der Duft kommt aus der Küche. Es riecht köstlich.
"Mutti, ist der Bratapfel fertig ?" rufen sie und laufen hinter Papa her. Und in der Küche wartet der süßeste und schönste, der leckerste und dickste Bratapfel auf sie. - Etwas besseres konnte dem Apfel doch wirklich nicht geschehen.
Vielleicht haben Sie auch mal wieder Lust diesen wundervollen Duft in Ihrem Hause zu riechen und diese Köstlichkeit zu geniessen. Herzliche Adventsgrüsse. Ihre Susanne Steinrück-Krauß

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 15.12.2008 um 09:20 Uhr
Eine sehr schöne Geschichte! Das ist wohl die schönste Art einen Apfel zu genießen ;-)
Liebe Adventsgrüße
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 15.12.2008 um 20:38 Uhr
Ganz lieben Dank für das nette Kompliment.
Alles Liebe
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Hermans

von:  Susanne Hermans

offline
Interessensgebiet: Lollar
Susanne Hermans
803
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wann fängt Weihnachten an ...
Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt, wenn der Starke...
Sonne für Glück und Freude
Wer Menschen froh machen will, muß Freude in sich haben. Wer Wärme...

Weitere Beiträge aus der Region

Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.