Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Der Wasserturm von Buderus Lollar einmal anders gesehen!


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.903
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.02.2011 um 00:18 Uhr
Das Foto ist ja super!
Lumdatal Bahn
375
Lumdatal Bahn aus Allendorf (Lumda) schrieb am 13.02.2011 um 10:51 Uhr
Auf dieser Brücke stand ich im letzten Herbst auch schon......und hatte die Kamera um 180 ° in andere Richtung gehalten. Resultat war dann ein Motiv mit bunten bzw braunen Blättern an Bäumen entlang der Lahn sowie verschiedene Transportleistungen auf der Schiene.

Ach ja,......der "Wasserturm" soll laut Werksangaben ein -Gichtturm- gewesen sein. Die digitale Verfremdung hat was. Es dürfte Abend gewesen sein.
Andrea Mey
10.053
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 13.02.2011 um 23:02 Uhr
Der Wasserturm war in der Tat ein Gichtturm, bis er 1907 zum Wasserturm umfunktioniert wurde und bis heute genutzt wird.
Das Foto wurde übrigens nachmittags bei Tageslicht aufgenommen, die Verfremdung war ein Experiment von mir, das Resultat hat mir schließlich besser gefallen als das Original.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.053
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Anflug
Allerhand los dieses Jahr am Bienenhotel
Dieses Jahr ist das Bienenhotel an meiner Hauswand sehr begehrt! Die...
Abendstimmung am Inheidener See
Nachdem ich gemeinsam mit Jutta einige Fotos von dem Totholz im See...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrradfreunde Mittelhessen

Fahrradfreunde Mittelhessen
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Blick in den Tageabbau der Bisha-Mine in Eritrea, 150 Kilometer westlich der Hauptstadt Asmara. (Foto: Martin Zimmermann)
Besuch in der Bisha-Mine in Eritrea
Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in...
Eltern dürfen Kinder auf dem Gehweg begleiten.
Eltern dürfen Kinder auf Gehwegen begleiten
Für das gemeinsame Radfahren mit Kindern gelten seit einem Monat neue...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Im Anflug
Allerhand los dieses Jahr am Bienenhotel
Dieses Jahr ist das Bienenhotel an meiner Hauswand sehr begehrt! Die...
Bei Tanz und Musik begegen sich Jung und Alt
Auch in diesem Jahr möchte der Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen...
Qualifikationsmeisterschaft– 13 Mal Gold für Lollar
Am vergangenen Wochenende fand in Lollar eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.