Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Bilderrätsel: was ist das?


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 06.02.2011 um 00:16 Uhr
Spuren im Sand?
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 00:25 Uhr
Nein, das wäre ja auch zu einfach...
Jörg Jungbluth
5.126
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 00:35 Uhr
Mein erster Gedanke war ein Loch im Sand.
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:00 Uhr
Nein, auch das wäre zu einfach!
Hier wird doch meistens immer gleich alles geraten... :-)
Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 06.02.2011 um 01:04 Uhr
…. manchmal stimmt der erste Gedanke, Spuren sind es, ein Loch ist es. Aber was ist es? Ist es vielleicht kein Sand? ;-))
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:06 Uhr
Ja, es stimmt: es sind Spuren und ein Loch, aber es ist kein Sand!
Jörg Jungbluth
5.126
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:08 Uhr
Dann ist es ein Schwamm oder Holz.
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:18 Uhr
Jörg, Du bist schon sehr nah dran...Es besteht aus einem der von Dir genannten Materialien...
Jörg Jungbluth
5.126
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:19 Uhr
Dann tippe ich als erstes auf Holz
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:19 Uhr
Falsch!
Jörg Jungbluth
5.126
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:21 Uhr
Dann ist es ein Schwamm.
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 01:26 Uhr
Ja, es besteht aus Schwamm. Die genaue Auflösung gibt es demnächst...
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 10:02 Uhr
Obwohl - genau genommen ist es kein gewöhnlicher Schwamm, denn dieser wächst ja bekanntlich im Meer oder es gibt in als eine Art Pilz... Es ist dem Schwamm vom Material her recht ähnlich und man könnte es als Reinigungsschwamm zweckentfremden, aber woher das Loch und die Spuren?
Also, weiterraten!
Jörg Jungbluth
5.126
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 10:05 Uhr
Sehr witzig, jetzt dachte ich schon ich wäre am Ziel.
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 10:05 Uhr
Nein, bist Du noch nicht!
Monika Bernges
7.369
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 06.02.2011 um 11:18 Uhr
Heller Steckschwamm.
Das Loch könnte von einem
Blumenstengel sein.
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 11:49 Uhr
Es ist auch kein Steckschwamm!
Man kann das Ding auch nicht als Ganzes zum Reinigen benutzen, dazu könnte es zu groß sein...
Eva Scheer
114
Eva Scheer aus Allendorf (Lumda) schrieb am 06.02.2011 um 14:31 Uhr
Vielleicht ein Sofa, das mit einer schwammartigen Masse gefüllt ist?
Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 06.02.2011 um 17:34 Uhr
Andrea, ist das Bild vom Samstag, von unserer Wanderung an der Lahn?
Andrea Mey
10.016
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.02.2011 um 17:59 Uhr
@ Jürgen, ja das Bild entstand am Samstag beim Lahnwehr an der Naunheimer Mühle.
@Eva, fast richtig!
@Christine, es ist eine alte Schaumgummimatratze. War vermutlich mal ein Autositz oder so. Wurde bei Naunheim vom Hochwasser angeschwemmt.
Mehr dazu morgen...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.016
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendstimmung am Inheidener See
Nachdem ich gemeinsam mit Jutta einige Fotos von dem Totholz im See...
Entdeckt bei Trais-Horloff
Achtung, er schießt scharf ;-))

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrradfreunde Mittelhessen

Fahrradfreunde Mittelhessen
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Blick in den Tageabbau der Bisha-Mine in Eritrea, 150 Kilometer westlich der Hauptstadt Asmara. (Foto: Martin Zimmermann)
Besuch in der Bisha-Mine in Eritrea
Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in...
Eltern dürfen Kinder auf dem Gehweg begleiten.
Eltern dürfen Kinder auf Gehwegen begleiten
Für das gemeinsame Radfahren mit Kindern gelten seit einem Monat neue...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

VCD erwägt Verbandsklage gegen Planfeststellungsbeschluss der Ortsumgehung Reiskirchen
Am 20. Februar wurden die Planfeststellungsunterlagen zur...
Michael Heilmann von der Firma Neils & Kraft freute sich über den Besuch
Sicher von Termin zu Termin mit der Prinzenkarosse des Prinzenpaars der Stadt Lollar
Rund 100 Termine dürfen Prinz Sascha I. und Prinzessin Maike I. nebst...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.