Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Auf der Flucht


Mehr über

Wiese (64)Wald (197)Rehe (30)Flucht (14)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Krieg und Flucht aus der Sicht von Kindern
Die sehr gelungene Ausstellung ist jetzt seit Mittwoch, 3.5.2017 in...
Limes Grenzübergang Nord 4-49
Der Limes Grenzübergang "4.49" wurde geöffnet!
Die bestehende Palisade im Bereich des Pohlheimer Limes, auf der...
EINLADUNG zu einer Vernissage von Kunstwerken aus der Brüder Grimm Schule
Die Vernissage findet am 3.5.2017 um 19 Uhr in der Arzt- Praxis...
Wo bist du?
Früh aufstehen lohnt sich
Wenn ich früh morgens aufstehe, mein Fenster vorsichtig öffne und...
Gülle killt Wald / Nur noch 12 Prozent der Buchen ohne Schäden
ROBIN WOOD fordert zum Schutz der Wälder eine ökologische Wende in...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 29.01.2011 um 20:41 Uhr
Leider war die Angst unbegründet. Wurde durch Spaziergänger aufgeschreckt.
Andrea Mey
10.362
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 29.01.2011 um 20:59 Uhr
... aber nicht durch uns!
Es waren 2 Rehe, die ganz in unserer Nähe den Weg kreuzten, als sich Spaziergänger aus der anderen Richtung näherten!
Zum Glück hatte Jörg seine Kamera griffbereit!
Bernd Zeun
10.225
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 29.01.2011 um 21:24 Uhr
Sehr schön erwischt !
Ilse Toth
34.573
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.01.2011 um 13:33 Uhr
Das Reh ist aber gut genährt über den Winter gekommen.
Andrea Mey
10.362
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 31.01.2011 um 00:28 Uhr
Bei uns in Lollar geht´s nicht nur den Katzen gut - auch den Rehen! :-)
Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 31.01.2011 um 00:30 Uhr
Klar deswegen liegen sie ja auch so tiefenentspannt auf der Wiese.
Siehe hier: http://www.giessener-zeitung.de/lollar/beitrag/44980/kommt-da-jemand/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.132
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zuviel Seitenwind - Ich hau ab
Nicht vergessen: Am Sonntag ab 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt in Lollar

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der 12. Tag der Kulturen in Gießen
Organisiert wurde das Fest am 19.8.2017 vom Ausländerbeirat der Stadt...
EINLADUNG zu einer PODIUMSDISKUSSION mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017
EINLADUNG zu einer Podiumsdiskussion zum Antikriegstag - mit...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schmust Du mit mir?
Zuhause gesucht: Schmusekatze Cati
Die ca. 1,5-jährige Schmusekatze Cati lebte in einer Katzenkolonie in...
Die Gardenhouse-Jazzband freut sich auf den Lollarer "Schmaad"
Dixiland-Jazz statt KORK auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt
Sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist der letzte Auftritt der...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.