Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Debakel, Desaster, Demütigung und Demokratie! 46ers taumeln Abstieg entgegen: 54:88 Heimpleite!

Lollar | Ein Debakel, welches sich schon zur Halbzeit andeutete, wuchs in der 2. Spielhälfte zum Desaster. Sang- und klanglos unterlagen die LTi Gießen 46ers soeben dem Ludwigsburger Team mit 54:88. Der Bedeutung des Wortes Demokratie gehorchend scheint ein Trainerwechsel bei den Gießener Basketballern endgültig unabwendbar. Eine solche Demütigung sollte dem zahlenden Publikum bitte in Zukunft erspart werden!
Eine schwache Freiwurfquote(12 von 22), aber vor allem eine unterirdisch schlechte Ausbeute bei den Würfen aus dem Feld (12 von 44 bei den 2 Pkt.-Versuchen) sorgten dafür, daß die Niederlage in dieser Höhe zustande kam. Eine frühe hohe Foulbelastung machte schnell einige Spielerwechsel notwendig, wobei den Bankspielern zugute gehalten werden muss, in dieser Situation wenigstens Kampfgeist gezeigt zu haben.Dabei stellten Matze Perl und Tim Schwartz mit jeweils 8 Punkten zusammen mit Chase Griffin die Topscorer des Gießener Teams - wenn man bei dieser mageren Ausbeute überhaupt von "Topscorer" reden darf! Schnelles HANDELN scheint nun unbedingt nötig, um dem drohenden Abstieg aus der Bel Etage des deutschen Basketballs zu entgehen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gruppenfoto der Koch AG mit Hochzeitstorten
Nachmittags AG und Co. KG: Basketball, Zumba und Kochen
Auch im vergangenen Schulhalbjahr veranstaltete der Freundes- und...
Trainer Patrick Unger hatte in Saarlouis mit seinen Schützlingen zwischenzeitlich einiges zu besprechen. Am Ende ging es gut aus.
Fair Play
Planet-Photo-DBBL: TV Saarlouis Royals – BC Pharmaserv Marburg...
Zum zweiten Mal hintereinander Dritter der Deutschen Meisterschaft: BC Pharmaserv Marburg.  Foto: Melanie Schneider / belichtbar.net
Bronze-Club Marburg
Planet-Photo-DBBL: Spiele um Platz 3: BC Pharmaserv Marburg – TV...
Englischunterricht mit den 46ers
Am Freitag den 03. März bekamen die Schülerinnen und Schüler der...
Stellen das Kooperationsprojekt von TV 1860 Lich und Alba Berlin vor (v.l.): David Lauer, Anita Schneider, Annette Gümbel, Paul Gänger und Henning Harnisch. Bild: Landkreis Gießen
Kooperationsprojekt „Bewegung macht stark“ zwischen TV 1860 Lich und Alba Berlin – Landrätin Schneider übernimmt Schirmherrschaft
Von den Großen lernen: Das gilt nicht nur im Basketballsport, sondern...
Da geht’s lang. Patrick Unger wird auch in den kommenden drei Spielzeiten die Geschicke des Pharmaserv-Teams lenken. Foto: Sabine Köppl
Patrick Unger hat Fernweh
Der BC Pharmaserv Marburg und Bundesliga-Trainer Patrick Unger...
Felix Schweizer (12) erhielt einige Spielzeit
TV Lich Basketball Die Zwote mit einer Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Noch zwei Spieltage und die Saison der Regionalliga 1 -Süd-West- geht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Veröffentlicht in der Gruppe

LTi Gießen 46ers

LTi Gießen 46ers
Mitglieder: 13
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Cantamus in der Aula der Universität Gießen
Cantamus Gießen möchte Chorgipfel 2015 gewinnen - Wettbewerb um den besten Chor Deutschlands von Klassik Radio wird im Internet entschieden
Der Gießener Chor „Cantamus“ ist in der finalen Phase des Wettbewerbs...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.