Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Schneeschmelze und ihre Folgen:Hochwasser an Salzböde und Lahn!

Da bleibt nicht mehr viel Platz für die Wassermassen!
Da bleibt nicht mehr viel Platz für die Wassermassen!
Lollar | Das einsetzende Tauwetter hat in den letzten Tagen die weiße Pracht der vergangenen Wochen fast vollständig verschwinden lassen. Vielerorts traten auch in unserer Region Flüsse und Bäche über die Ufer. Dennoch konnte trotz vielfacher Feuerwehreinsätze meist ein gemäßigter Anstieg der Pegel beobachtet werden. Die ob der tauenden Schneemassen von einigen vorhergesagte Katastrophe blieb zum Glück aus. Die Seenlandschaft, die auch an Salzböde und Lahn entstand, beeindruckt zum einen in der Kraft des Wassers, die in einigen Bildern zum Ausdruck kommt; zum anderen in der entstehenden Ruhe eines Sees, wenn Täler den Eindruck der Gelassenheit vermitteln.

Da bleibt nicht mehr viel Platz für die Wassermassen!
Die Salzböde am Ortsausgang Richtung Schmelz!
Hier sieht das Ganze schon viel ruhiger aus!
Die Bank im Hintergrund steht noch im Trockenen-doch wie komme ich hin?
1
Die Salzböde wird zum rauschenden Wildbach!
1
Damit jeder weiß:
Salzböden ganz nördlich im Kreis!
Auch hier: Alles Schnee von gestern!
Als Kontrast nochmals ein Blick Richtung Schmelz:Der Salzbödetal-Stausee!
Ach so:Ein Blick aufs Dörfchen soll auch gestattet sein!
Ein Blick Richtung Schönemühle(ganz links) und Grundschule(ganz oben )
Immerhin wurde dieses Straßenschild erst einmal nicht benötigt!
Ein letzter Blick (gänzlich ohne Wasser!) auf Spielplatz und Försterhaus!
Weiter geht es zum Sportplatz nach Odenhausen an die Lahn, wo die Kirche über dem Wasser zu thronen scheint!
Auch hier eine prächtige Seenlandschaft!
Hier dürfte höchstens der Anpfiff zum Wasserballturnier erfolgen!
Zum Abschluß ein Blick zur  alten Lahnbrücke!
Zum Glück liegen die Gleise auf dem Weg Richtung Fronhausen hoch genug für diesen Güterzug!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der regenreichste Tag im Jahr 2017
war bisher der 11.August 2017. Der starke Regen hat seine Spuren...
Oder Wasserstraßen sind für alle da.
Seegang gut und Seefahrt möglich
Kostenlose Unterbodenwäsche...
Sonntagspaziergang durch die aufgeweichte Lahnaue
Nachdem es seit langem wieder einmal zu Überschwemmungen in der...
... und wieder einmal Hochwasser im Anneröder Weg!
Jetzt scheint wieder ganz friedlich die Sonne, noch vor zwei Stunden...
Kirmes in Lollar-Salzböden 2017
Am letzten Augustwochenende heißt es wieder Kirmes in...
Kommt ein Auto geschwommen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Stelzenläufer
Die Männchen und Weibchen sind fast gleich groß. Beine sind lang und...
Hochwasser in den Lahnwiesen
Nach den ergiebigen Schneefällen vom Sonntag mit anschließendem...

Weitere Beiträge aus der Region

Hochwasser in den Lahnwiesen
Nach den ergiebigen Schneefällen vom Sonntag mit anschließendem...
GRÜNE: Gemeinsame Klausurtagung mit Aussagen zur Lumdatalbahn
Bei einer gemeinsamen Klausurtagung mit der SPD wurden am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.