Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

LTi Gießen 46ers verlieren 11. Spiel in Folge!

von Georg Gigleram 09.01.2011567 mal gelesen1 Kommentar
Lollar | Die Niederlagenserie der Gießener Bundesliga-Basketballer riss auch am Sonntag in Bonn nicht ab! Nach starkem Beginn konnten die Bonner mit der Halbzeitsirene erstmals mit 31:30 in Führung gehen. Einem recht ausgeglichenen 3. Viertel folgte im letzten Abschnitt wiederum ein Einbruch, so daß die Partie mit 53:71 verloren ging! Anscheinend war der Kräfteverschleiß der nur sieben eingesetzten Spieler während des Spiels zu groß. Vielleicht wird man in der Analyse des Spiels feststellen, daß ein Einsatz weiterer Bankspieler die notwendige Entlastung für die Starting-Five ermöglicht hätte. Einige fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen begünstigten zudem den noch deutlichen Ausgang des Spiels, da diese zu einem Zeitpunkt gegen das Gießner Team getroffen wurden, als das Spiel auf der Kippe stand. In den letzten Minuten ergaben sich die Gießener Akteure dann ihrem Schicksal. Nun wird es nächsten Samstag im Heimspiel gegen Ludwigsburg darum gehen, endlich den Bann zu brechen und der Niederlagenserie ein Ende zu setzen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dreijähriges Projekt "Kindeswohl im Sport - Verbände und Internate" am Basketballinternat in Grünberg gestartet
Im Rahmen des Projektes "Kindeswohl im Sport - Verbände und...
Alex Kiss-Rusk erzielte für Marburg gegen Nördlingen 16 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg verliert zum Saisonauftakt
Granate trifft ins Marburger Herz Damen-Basketball-Bundesliga:...
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball Beim...
Lisa Bonacker (links) und Luzie Hegele absolvierten in Opladen ihren ersten Pflichtspiel-Einsatz für das Pharmaserv-Team. Fotos: Laackman/PSL
Marburg arbeitet sich ins Pokal-Achtelfinale
Steigerung nach der Pause bringt den Sieg Deutscher Pokal, 2....
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers Zum Heimspiel...
Das erfolgreiche Grünberger Trio: v.l.n.r.: Elisa Mevius, Ilinca Secuianu und Linn Villwock
Linn Villwock, Ilinca Secuianu und Elisa Mevius zum Nominierungslehrgang der U16-Nationalmannschaft eingeladen
Vom 3.-6. Oktober trafen sich fast 200 Talente der Jahrgänge 2005...
Trainer Patrick Unger verlässt zum Saisonende den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
Keine Verlängerung in Marburg
Nach der Saison ist Schluss Trainer Patrick Unger verlässt auf...

Kommentare zum Beitrag

Georg Gigler
699
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 09.01.2011 um 20:40 Uhr
Ja, die Luft wird für Trainer Bogojevic zusehends dünner- auch wenn die Verantwortlichen ihm zunächst den Rücken gestärkt haben:Eine Niederlage nächsten Samstag gegen Ludwigsburg und er dürfte von sich aus das Handtuch werfen, sofern er wenigstens etwas Courage besitzt.
Man sollte die Hoffnung nie aufgeben, aber wenn die Reißleine nicht gezogen wird, wird der Aufschlag umso härter ausfallen...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
699
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenfoto mit Sensei Toshihito Kokubun
Karate Dojo Lollar bereist Sensei in Siegen
Am vergangenen Wochenende hat das befreundete Dojo aus Siegen den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.