Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

LTi Gießen 46ers verlieren 11. Spiel in Folge!

von Georg Gigleram 09.01.2011510 mal gelesen1 Kommentar
Lollar | Die Niederlagenserie der Gießener Bundesliga-Basketballer riss auch am Sonntag in Bonn nicht ab! Nach starkem Beginn konnten die Bonner mit der Halbzeitsirene erstmals mit 31:30 in Führung gehen. Einem recht ausgeglichenen 3. Viertel folgte im letzten Abschnitt wiederum ein Einbruch, so daß die Partie mit 53:71 verloren ging! Anscheinend war der Kräfteverschleiß der nur sieben eingesetzten Spieler während des Spiels zu groß. Vielleicht wird man in der Analyse des Spiels feststellen, daß ein Einsatz weiterer Bankspieler die notwendige Entlastung für die Starting-Five ermöglicht hätte. Einige fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen begünstigten zudem den noch deutlichen Ausgang des Spiels, da diese zu einem Zeitpunkt gegen das Gießner Team getroffen wurden, als das Spiel auf der Kippe stand. In den letzten Minuten ergaben sich die Gießener Akteure dann ihrem Schicksal. Nun wird es nächsten Samstag im Heimspiel gegen Ludwigsburg darum gehen, endlich den Bann zu brechen und der Niederlagenserie ein Ende zu setzen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...
Am Samstag tritt Patrick Unger mit seiner Mannschaft in eigener Halle zum letzten Spiel des Jahres an. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag: Heimspiel gegen Hannover
„Ich bin echt froh mit diesem Team“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) wurde in die U18-Nationalmannschaft berufen.
Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) in U18-Nationalmannschaft und deutsches "3x3-Team" berufen
Vom 17.-20.12.2017 fand am Olympiastützpunkt in Heidelberg für 27...
Der Vorstand vom "Förderkreis Basketball e.V." wurde im Jubiläumsjahr in seinen Ämtern bestätigt: (v.l.n.r) 2. Vorsitzender Ralf Römer, Kassenwart Christian Arnheiter und Präsident Eberhard Spissinger
Jahreshauptversammlung "Förderkreis Basketball e.V." bestätigt seinen Vorstand
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Förderkreises...

Kommentare zum Beitrag

Georg Gigler
699
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 09.01.2011 um 20:40 Uhr
Ja, die Luft wird für Trainer Bogojevic zusehends dünner- auch wenn die Verantwortlichen ihm zunächst den Rücken gestärkt haben:Eine Niederlage nächsten Samstag gegen Ludwigsburg und er dürfte von sich aus das Handtuch werfen, sofern er wenigstens etwas Courage besitzt.
Man sollte die Hoffnung nie aufgeben, aber wenn die Reißleine nicht gezogen wird, wird der Aufschlag umso härter ausfallen...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
699
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.