Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Winter Good-Bye

Lollar | Hier noch ein paar letzte Winter-Impressionen vor der großen Schnee-Schmelze, aufgenommen bei der Grube Fernie in Linden.
Nun wird der letzte Schnee bald dahingeschmolzen sein, es ist mit Hochwasser zu rechnen, da die Temperaturen drastisch in die Höhe gingen und es noch dazu stark regnet.
Der Wetterdienst hat bereits für Teile Deutschlands Hochwasserwarnung ausgegeben.
Das war´s dann erst einmal mit der weißen Pracht.

1
 
1
 
2
 
1
 
1
 
1
 

Mehr über

Sonne (425)See (126)Schnee (394)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Verlängerte Badesaison im Freibad Ringallee
Badekleidung raus und Sonne auskosten – das heißt es für Badegäste im...
Vorbereitet für die kalte und vielleicht auch schneereiche Jahreszeit (v.l.): Allendorfs Stadtrat Udo Schomber und Landrätin Anita Schneider bei der Unterzeichnung des Vertrags. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis schließt Vertrag mit Allendorf (Lumda)
Sollte der Winter auch Eis und Schnee mit sich bringen, ist der...
Herbst trifft Winter-08.11.2016, Grünberg-Stangenrod -nach einem Gewitter-Schneeschauer am Nachmittag
Stein auf Stein
"Im Frühtau zu Berge ..."
Am frühen Morgen des 25. August 2016 hingen Nebelschwaden in den...
Die wenigen Tage eines sonnigen Herbstes genutzt...
Lange musste ich darauf warten: Die Bäume hatten sich schon...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.105
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 07.01.2011 um 01:30 Uhr
Gott sei Dank, jetzt haben wir erstmal Ruhe vor dem weissen Zeug. Es war zwar schön, hat aber langsam genervt.
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 07.01.2011 um 11:37 Uhr
WIIIR haaaben Winter, da gehööört das Weiße dazuuuu.
Schöne Fotostrecke, das waren aber keine Bilder aus diesem Jahr, gelle.
Dr. Manfred Klein
1.389
Dr. Manfred Klein aus Gießen schrieb am 07.01.2011 um 15:41 Uhr
Ich bin froh, dass das Winterchaos erstmal durch ist, hoffentlich bleibt das so, dann kann man endlich wieder gefahrlos Rad fahren.
Jörg Jungbluth
5.105
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 07.01.2011 um 15:56 Uhr
Hugo, die Bilder sind vom Sonntag. Da war es an der Grube Fernie einfach herrlich.
Und solange das Weisse noch Schnee war, war es auch noch schön. Aber zuletzt waren es ja nur noch Eisplatten oder ekelhafte braungraue Pampe.

@ Herr Klein, dann müssen sie sich beeilen. Denn der nächste Schnee kommt bestimmt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
9.759
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vereist
Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...

Veröffentlicht in der Gruppe

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vereist
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.