Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

„Keller der Nation“ befindet sich in Lollar

von Sven Käsam 29.11.20101554 mal gelesenkein Kommentar
"Keller der Nation"-Gründer präsentieren stolz die Gründungsurkunde
"Keller der Nation"-Gründer präsentieren stolz die Gründungsurkunde
Lollar | neu-gegründeter Lollar Stammtisch läuft sich bereits für anstehende Fußballwelt- und Europameisterschaften warm

Am 5. November 2010 haben fußballbegeisterte Lollarer, die größtenteils dem aktiven und passiven handballerischen Umfeld zuzuordnen sind, ihr Fußball-Fantum organisiert und in der Gaststätte „Zur Scheune“ zu Lollar die Gründungsversammlung eines Stammtisches abgehalten. Der Stammtisch hat zum Ziel, die Deutsche Fußballnationalmannschaft bei den anstehenden internationalen Turnieren (anstehendes Turnier: Europameisterschaften in Polen und der Ukraine vom 08. Juni bis 01. Juli 2012) zu unterstützen.

Die Vorstandswahlen ergaben, das der Stammtisch von Axel Weller angeführt wird. Als sein Vertreter wurde Henning Schäfer bestimmt. Um die Bindung der Mitglieder an den Stammtisch sicher zu stellen, tragen alle 14 Mitglieder Verantwortung in Form eines Amtes – vom Kassenwart über den Vergnügungswart bis hin zum Schminkwart.

Die Namensfindung gestaltete sich kompliziert, lagen doch die Vorstellungen, soweit vorhanden, zunächst weit auseinander. Da der Fußballkeller des stellvertretenden Vorsitzenden während der Fußballweltmeisterschaft 2010 und bereits zuvor als Heimstätte der Fans genutzt wurde, entschied man nach sich nach mehrstündiger, schweißtreibender Diskussion, diesen in den Mittelpunkt des Stammtischnamens zu stellen; der „Keller der Nation – Lollar“ war geboren.

Geplant sind ein monatliches Treffen in der Scheune sowie das gemeinsame Anfeuern der Deutschen Nationalmannschaft im „Keller der Nation“ sowie der Besuch eines Spiel der Nationalmannschaft im Stadion. Ob diese Vorhaben finanziert werden können, erschien Kassenwart Michael Bodes auf Grund des auf 50 € festgelegten Jahresbeitrages als äußerst ungewiss.

Die Frage, ob der Stammtisch die anstehende Fußballweltmeisterschaft der Damen (26. Juni bis 17. Juli 2011 in Deutschland) genauso euphorisch unterstützt wird wie die Turniere der Männer, konnte in der Gründungsversammlung nicht geklärt werden und soll anlässlich der Weihnachtsfeier am 3. Dezember zur Sprache kommen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Maxim Becker fürs Talentcamp der DTU nominiert!
Die SPORTING Taekwondo Sportler Maxim Becker und Emily Kunz wurden...
Die im „Grünen Baum“ beheimatete Vereine rufen zur Unterstützung auf!
Vereinsvorstände unterstützen Vereinslokal!
Wo bis zum 15. März 2020 reger Vereins- und Bürgerbetrieb herrschte,...
Fußballer übergeben eine Spende an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad
Fußballer spenden Blut und Geld für den guten Zweck
13 Fußballer der SG Obbornhofen/Bellersheim haben in der...
Kommt ins Endspiel
Viel Glück heute Abend FCB.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Käs

von:  Sven Käs

offline
Interessensgebiet: Lollar
Sven Käs
465
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Prinzenpaar des CCR bei Fa. Misof
Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar bedankt sich bei Karosserie- und Lackierfachbetrieb Mike Misof
Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde das Prinzenpaar des CCR...
Die Gardenhouse-Jazzband freut sich auf den Lollarer "Schmaad"
Dixiland-Jazz statt KORK auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt
Sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist der letzte Auftritt der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.