Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Genuß pur !! Lex van Someren: "Ich singe und spiele, um den Weg zum Herzen zu nähren, der Erfahrung von Liebe, innerem Frieden und Einklang."

Lollar | Er ist wieder auf Tournee !!

Sein gestriges Adventskonzert in der Orangerie in Darmstadt war wiedermal ein Klangerlebnis der SUPERLATIVE !!!

Er lebt in Baden-Baden, der Holländer Lex van Someren, ein Klangkünstler, Sänger, Tänzer, Komponist, Clown, Seminarleiter, Autor uvm.
Er versteht es, wie kaum ein Anderer, die Menschen auf seiner Traumreise für die Seele mitzunehmen und zu begeistern und ist längst ein international geschätzter Künstler, der mit seiner Musik und seiner Stimme eine tiefe poetische Sprache des Herzens vermittelt und so die tieferen Seiten der Menschen berührt.

Lex van Someren schafft es immer wieder den Konzertsaal in einen lebendigen und andächtigen Raum der Stille zu verwandeln, wo man eine tiefe Verbindung zur inneren Welt der Seele erleben kann. Es ist eine wirkliche Erholung für Körper, Geist und Seele. Seine Musik hat bereits internationale Anerkennung von Ärzten, Therapeuten und Heilern gefunden für ihre tief wirkende, heilsame hochenergetische Schwingung.

Begleitet wurde Lex van Someren von ganz BESONDEREN Musikern:
Karoline Ströher mit Flöte, Keyboard & Gesang
Nils Tannert mit Percussion, Marimba & Glockenspiel
Vache Bagratuni, Cello

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Informationen zu den Adventskonzerten gibt es im Internet unter www.someren.de oder über das Sekretariat Lex van Someren Tel. 07223-99193.

Ein Zuhörer schrieb: "Tief im Herzen spüre ich, dass diese Musik Seelen heilt. Beim letzten Akkord erschien mit die ganze Welt aus einem feineren Stoff gewoben."

Ihn muss man einfach erleben, denn die Eindrücke die man bei seinem Konzert mitnehmen darf, sind der Worte zu wenig. Es ist mehr als Balsam für die Seele - man spürt die wirklich heilende Energie der Liebe. Doch das in Worte fassen zu wollen, würde dieses Erlebnis nur schmälern. Vielleicht haben Sie selber Lust bekommen, sich von dieser Faszination ein Stück mitnehmen zu lassen, es selber zu schmecken ? - Ich nehme diese Erfahrung in Dankbarkeit mit - in meinem Herzen und wünsche Ihnen eine von Liebe getragene Zeit. Ihre Susanne Steinrück-Krauß

 
 
 
 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Hermans

von:  Susanne Hermans

offline
Interessensgebiet: Lollar
Susanne Hermans
803
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wann fängt Weihnachten an ...
Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt, wenn der Starke...
Sonne für Glück und Freude
Wer Menschen froh machen will, muß Freude in sich haben. Wer Wärme...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.