Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Warten auf den Frieden - Leben zwischen Mauern- Prominente Palästinenserin kommt zum Vortrag nach Lollar

Lollar | Lollar. Die christliche Palästinenserin Faten Mukarker ist am Dienstag, dem 30.11.2010 um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Lollar, Daubringer Str. 53 zu Gast. Unter dem Titel „Warten auf den Frieden – Leben zwischen Mauern“ wird sie über das Leben als orthodoxe Christin in Palästina berichten. Faten Mukarker, bekannt durch Radio-, Fernseh- und Zeitungsinterviews, lebt mit ihrer Familie in Beit Jala, einem Nachbarort von Bethlehem. Aufgewachsen in Deutschland kehrte sie als junge Frau nach Palästina zurück, um zu heiraten. Mit ihrem Mann und vier kleinen Kindern durchlebte sie die Schrecken der ersten und zweiten Intifada, die auf beiden Seiten, in Israel und in Palästina, Tote und Verletzte forderte, die zu Hass und Unversöhnlichkeit geführt haben.

In den Medien wird über Anschläge und Gegenreaktionen immer knapper informiert, über den Alltag in diesem unerklärten Krieg aber erfahren wir so gut wie nichts.

Als christliche Palästinenserin schildert Faten Mukarker in ihren Vorträgen das Leben zwischen nationalen und religiösen Grenzen und erzählt in ihrer eindringlichen und einprägsamen Art von dem sehr
Mehr über...
spannungsvollen Alltag, was z. B. eine mehrwöchige Ausgangssperre, was Wasserrationierung in einem subtropischen Land bedeutet, berichtet aber auch davon, wie die Gewalt Land und Menschen verändert. Trotz Gewalt und Terror, die derzeit auf beiden Seiten die Oberhand zu behalten scheinen, sieht auch sie die einzige Chance für die Zukunft der Region in Friedens- und Versöhnungsbereitschaft, die von beiden Seiten kommen muss.

Solange Pilger und Touristen ins Heilige Land kamen, hat Faten Mukarker diese zu sich nach Hause eingeladen und über das Leben in Palästina erzählt. Seitdem die Touristen ausbleiben, kommt sie nun ihrerseits nach Deutschland und berichtet in Kirchgemeinden, Volkshochschulen, Akademien, Schulen usw. über ihre Heimat.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, um Spenden wird gebeten.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
bei Milatos
Friedhöfe und Kapellen auf Kreta
Wieder einmal handelt es sich hier nicht um aktuelle Bilder, sondern...
Das Pendant zu Johann Sebastian Bach
war Max Reger! Liebe Freunde der Orgel- und Kirchenmusik, ...
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" - Wortgottesfeier am 7. Juni 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" Wortgottesfeier am 7. Juni 2020 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Die St. Thomas Morus Gemeinde feiert eine Wortgottesfeier zum...
Ein "heiliger, starker Ort"?
"Ostern bei mir daheim"
Haben Sie zu Hause eine kleine Zone, wo es nur um Schönes geht? Einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Theo Daum

von:  Hans-Theo Daum

offline
Interessensgebiet: Lollar
110
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Christmas": Eddie Gauntt and friends in Lollar
Besinnlichkeit, tiefe Inhalte und liebgewonnene alte Weihnachtslieder...
Edddie Gauntt, Florian Sitzmann, Adina Mitchell, Pamela Natterer
Eddie Gauntt bringt Freunde mit nach Lollar
Besinnlichkeit, tiefe Inhalte und liebgewonnene alte Weihnachtslieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.