Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Katholische Kirchengemeinde St. Joseph in Lollar investierte in nachhaltige Energie.

Lollar | Nach knapp zweijähriger Beratung und Planung mit der Centerplan Ingenieurgesellschaft mbH in Staufenberg hat die Kirchengemeinde St. Joseph auf einer Fläche von ca. 140 m² Quadratmetern Dachfläche eine Photovoltaik-Anlage bauen lassen. Die Anlage wird jährlich rund 26.000 Kilowattstunden Strom nachhaltig erzeugen. Die Idee eine solche Anlage zu errichten gründet auf Überlegungen in der Pfarrgemeinde zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes.
Zum Einsatz kamen nur deutsche Produkte wie CentroSolar Photovoltaikmodule – ein ausdrücklicher Wunsch der Kirchengemeinde, so Pfarrer Waszkiel. In diesem Zusammenhang dankte er noch einmal für die sehr gute Zusammenarbeit – wiederum mit regionalen Partnern. Dies sind die Planungspartner von Centerplan GmbH (Planung haustechnischer Anlagen), der Firma Walz als Anlagenbauer, und der Sparkasse Gießen als Finanzierungspartner.
Ein Eigenanteil zur Finanzierung der PV-Anlage konnte aus Rücklagen der Gemeinde bestritten werden, sodass sich die PV-Anlage innerhalb von ca. 10 Jahren amortisieren wird.
Bautechnisch war es wichtig, dass sich die Anlage, die auf dem Dach der Kirche errichtet wurde, in das Gesamtbild der Kirche einfügt, und nicht störend wirkt. Hierfür war eine Prüfung und die Zustimmung des Diözesanbauamtes Mainz erforderlich.
Norbert Zwiener, Gemeindemitglied und stellv. Verwaltungsratsvorsitzender der kath. Pfarrgemeinde St. Joseph, der sich um Ausschreibung und technische Abwicklung des Projektes kümmerte, betont: „Mit der Inbetriebnahme der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach unseres Kirchengebäudes in Lollar entsprechen wir ökologischen Gedanken – wir wollten eine sinnvolle Investition in die Zukunft.“
Ergänzend erwähnte er, dass die hierbei gesammelten Erfahrungen weitergegeben und Fragen anderer Kirchengemeinden gerne beantwortet werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Potdevin

von:  Oliver Potdevin

offline
Interessensgebiet: Grünberg
158
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hinten von links: Tim Fisches, Cedric Behnisch, Luis Deneke, Tim Reitz, Remo Peter, Joel Bück.
Neuformierte mU14-Mannschaft des TSV Grünberg startet in die Saison.
In der Saison 2014/2015 startet die neuformierte U14-Mannschaft des...
Der Poolmanager
Sicherheit in Schwimmbecken ist Pflicht – Walz Schwimmbadbau unterstützt parents4safety.
Immer wieder kommt es zu Unfällen in Hotelpools durch nicht sachgemäß...

Weitere Beiträge aus der Region

Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.