Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Einlaufeskorte:Schüler der Salzbödetalschule geleiten die 46ers aufs Spielfeld!

Die Kinder der Klasse 4a der Salzbödetalschule nach dem 46ers-Sieg!
Die Kinder der Klasse 4a der Salzbödetalschule nach dem 46ers-Sieg!
Lollar | Beim sonntäglichen 73:67 Erfolg der Gießener Bundesliga-Basketballer durften die Schüler der Klasse 4a der Salzbödetalschule aus Lollar-Salzböden ihre "großen" Stars aufs Spielfeld begleiten: Ein Riesenerlebnis für alle beteiligten Kinder und ein Dank an Aileen, Alexander, Chiara, Fabienne, Jannis, Katharina, Kristina, Luca, Malene, Mia, Niclas und Tobias für ihren Einsatz.
Interessante Eindrücke gab es dabei bereits beim Betreten der noch fast menschenleeren Halle, als die beiden Teams aus Gießen und Bayreuth sich aufwärmten und einwarfen. Dunkings und Dreipunktwürfe wurden bestaunt und über die Schuhgrößen einzelner Spieler gerätselt. Einen Basketball mit einer Hand vom Boden aufzunehmen schien nach Betrachten der Handgrößen mancher Spieler nicht mehr ganz so abwegig-
und so verging die Zeit bis zum Spielbeginn wie im Flug.
Etwas aufgeregt, aber voller Elan und Begeisterung wurde dem großen Augenblick entgegengefiebert- und nun war es soweit: Ein jeder durfte in der nun abgedunkelten Osthalle unter dem tosenden Applaus und ohrenbetäubendem Lärm der jetzt über 3600 Zuschauern einen 46ers-Spieler aufs Spielfeld begleiten. Anschließend durften die Schüler auf der Tribüne Platz nehmen und ihre Stars anfeuern. Nach dem spannenden Match und dem knappen Erfolg waren sich die Kinder einig, vielleicht sogar zum Sieg beigetragen zu haben:
"Wenn wir hier sind, dürft ihr nicht verlieren", war eine Aussage der Schüler! Sie sollte beherzigt werden...

Die Kinder der Klasse 4a der Salzbödetalschule nach dem 46ers-Sieg!
Die Kinder der Klasse 4a... 
Zusammenhalt ist wichtig...Das macht ein Team aus!
Zusammenhalt ist... 
Einwerfen der 46ers-Spieler in der -noch- menschenleeren Halle!
Einwerfen der... 
Die Kinder der Salzbödetalschule:Nah am Geschehen!
Die Kinder der... 
Letzte Anweisungen vor dem Einlaufen werden erteilt!
Letzte Anweisungen vor... 
...und dann ist es soweit: Zachery Peacock tritt aus dem Kabinengang!
...und dann ist es... 
Immer für beste Unterhaltung zuständig:Maskottchen Fabius(diesmal wieder mit Unterstützung durch Tochter Fabi)!
Immer für beste... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stellen das Kooperationsprojekt von TV 1860 Lich und Alba Berlin vor (v.l.): David Lauer, Anita Schneider, Annette Gümbel, Paul Gänger und Henning Harnisch. Bild: Landkreis Gießen
Kooperationsprojekt „Bewegung macht stark“ zwischen TV 1860 Lich und Alba Berlin – Landrätin Schneider übernimmt Schirmherrschaft
Von den Großen lernen: Das gilt nicht nur im Basketballsport, sondern...
BC-Präsident Jürgen Hertlein beglückwünscht Katie Yohn als Kapitänin der Pharmaserv-Teams: Die US-Amerikanerin hat ihren Vertrag verlängert. Foto: Melanie Schneider
Mit der Kapitänin nach Europa
Katie Yohn hat ihren Vertrag beim BC Pharmaserv Marburg für ein...
Svenja Greunke (am Ball) läuft auch in der Saison 2017/18 für den BC Pharmaserv Marburg auf. Foto: Melanie Schneider
„Es ist ein Hammer“: Svenja Greunke bleibt
Nationalspielerin Svenja Greunke bleibt ein drittes Jahr beim BC...
Tonisha Baker geht auch in der kommenden Spielzeit für Marburg auf Korbjagd. Foto: Melanie Schneider
„Bake ist Gold wert“
Der BC Pharmaserv Marburg und Flügelspielerin Tonisha Baker haben...
Kim Winterhoff bleibt dem Pharmaserv für eine weitere Bundesliga-Saison treu. Foto: Melanie Weiershäuser
Winterhoff geht ins siebte Jahr
Kim Winterhoff hat beim BC Pharmaserv Marburg für ein Jahr...
Stephanie Wagner spielt in der kommenden Saison für den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Peter Voeth
Marburg holt Nationalspielerin Stephanie Wagner
Der BC Pharmaserv Marburg präsentiert einen weiteren Zugang: Von...
Trainer Patrick Unger gibt nun BC-Spielerin Finja Schaake nicht nur im Verein Anweisungen; der 34-Jährige ist sein Kurzem Assistenztrainer der Nationalmannschaft. Foto: Melanie Weiershäuser
Zwei Jobs sind Unger nicht genug
Seit viereinhalb Jahren ist er Trainer des Marburger Bundesligisten,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Veröffentlicht in der Gruppe

LTi Gießen 46ers

LTi Gießen 46ers
Mitglieder: 13
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Cantamus in der Aula der Universität Gießen
Cantamus Gießen möchte Chorgipfel 2015 gewinnen - Wettbewerb um den besten Chor Deutschlands von Klassik Radio wird im Internet entschieden
Der Gießener Chor „Cantamus“ ist in der finalen Phase des Wettbewerbs...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...

Weitere Beiträge aus der Region

Denna und Vida - zwei Katzenteenies suchen ein zu Hause
Denna und Vida sind zwei Katzenteenies im Alter von ca. 7...
Dynamisches Bewerben
Bewerber kommen mit planvollen und umfassenden Schritten schneller...
Bachelorarbeit Struktur
Die Strukturelemente der Bachelorarbeit sind nach akademischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.