Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Wo steht dieser markante, freistehende Baum?

von Andrea Meyin Naturam 10.09.2010953 mal gelesen6 Kommentare

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.166
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 11.09.2010 um 12:20 Uhr
Ja, hast ja recht...einen kleinen Tipp sollte ich schon geben. Ist wohl nicht der einzige Baum seiner Art...aber für mich einzigartig! Dachte, es hätte ihn jemand wieder erkannt :-)
Also der Baum steht am nördlichen Ende des Landkreises Gießen, direkt nach diesem Baum fängt der Landkreis Marburg an. Von weitem sieht dieser Baum aus wie ein Riesenrad, kommt halt auf dem Foto nicht so zur Geltung. Viel Spaß beim Raten!
Christian Momberger
10.885
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 11.09.2010 um 21:19 Uhr
Na dann, muss er irgendwo in den Kommunen Lollar, Staufenberg oder Allendorf/Lumda stehen. ;-)
Andrea Mey
10.166
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.09.2010 um 11:08 Uhr
Lollar ist schon mal richtig...genauer gesagt bei Salzböden, fällt´s jetzt jemand ein?
Andrea Mey
10.166
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 17.09.2010 um 14:33 Uhr
Dieser Baum steht oberhalb der Landstraße von Fronhausen nach Salzböden, direkt unter der Röderheide.
Wer von Fronhausen kommt, kann diesen prächtigen Baum gar nicht übersehen!
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 17.09.2010 um 21:07 Uhr
Hallo Andrea,
kann frau/man da auch hinwandern?
Termine für November sind noch frei.
Lad ein wir kommen.
Andrea Mey
10.166
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 17.09.2010 um 21:30 Uhr
Leider steht der Baum direkt oberhalb einer Landstraße, ich komme dort öfter mit dem Rad vorbei. Man kann aber dort in der Nähe herrliche Wanderungen z.B. im Salzbödetal unternehmen. Soweit ich weiß, ist eine Wanderung im Winter zur Schmelz geplant, das ist ganz in der Nähe.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schauerzelle am westlichen Abendhimmel am 19. April
Aprilwetter im April ;-)
Kirschblüte in Ockstadt
Der Ortsteil von Friedberg (Wetterau) ist weithin bekannt für seine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Basstölpel auf Helgoland
Der Basstölpel ist ein Ruderfüßer und gehört zur Familie der Tölpel....
Blaumeise mit Nachschub für die Kleinen
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
Kirschblüte in Ockstadt
Der Ortsteil von Friedberg (Wetterau) ist weithin bekannt für seine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.