Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Der „Schmaadlecker Markt“ in Bildern

Der Fanfahrenzug "Zauberklang" aus Gießen zog am Sonntag durch die Straßen Lollars.
Der Fanfahrenzug "Zauberklang" aus Gießen zog am Sonntag durch die Straßen Lollars.
Lollar | Tausende Menschen strömten am Sonntag zum „Schmaadlecker Markt“ in Lollar (einen Bericht gibt es hier). Auf dieser Seite sind Fotos von dieser Veranstaltung zu finden.

Der Fanfahrenzug "Zauberklang" aus Gießen zog am Sonntag durch die Straßen Lollars.
Zur Unterhaltung der Gäste tanzte unter anderem die Kinder der Trachtengruppe aus Salzböden.
Für Kinder und Jugendliche wurde in Lollar einiges geboten.
Leckeren Kuchen boten die Landfrauen aus Treis auf dem Markt an.
Viel Spaß hatten Vater und Sohn auf dem Karussell.
Auch Kegeln konnten die Besucher in Lollar.
Als Pirat wollte dieser Junge den Tag verbringen.
So machte die Lollaer Jugendfeuerwehr auf sich aufmerksam.
Schon am Mittag säumten hunderte Besucher die Straßen Lollars.
Viel Spaß hatten diese beiden Mädchen auf einer kleinen Schiffschaukel.
Auf einer etwas ungewöhnlichen Hüpfburg tobten sich die Kinder aus.
Kommt immer gut an, auch in Lollar: Zuckerwatte.
Hier fand das Volksfest statt: in der Marburger und der Gießener Straße in Lollar.

Mehr über

Markt (73)Lollar (357)Fotos (26)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim CCR freuen sich nicht nur die Vorsitzenden und der Sitzungspräsident mit dem neuen Prinzenpaar
4. Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar freut sich auf tolle 111 Tage
111 Tage dauert die Kampagne 2016/2017 und in ganz Lollar freuen sich...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Bei der Sanierung
Alles neu… - Sanierung des Lollarer Hallenbadbeckens erfolgreich abgeschlossen
(kk) Alles neu… Diese Devise galt auch für die eifrigen Handwerker...
"Zoum letzte mo" Mundartparty mit KORK auf dem Schmaadleckermarkt
Von Anfang an waren Sie auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt dabei,...
Weltkulturerbe Lorsch - die Klassen 6 e,f,g der CBES Lollar
Kolumbus und die Pommes ...
Vor Kolumbus´ Reisen über den Ozean gab es in Europa weder Kartoffeln...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
7 neue Millionäre in Lollar und Umgebung seit Mittwoch
Seit Mittwoch ist es nun amtlich, das es in der Stadt Lollar und im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Weisbrod

von:  Stefan Weisbrod

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stefan Weisbrod
1.432
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Das Team ist neu, aber die Fans bleiben treu: Am Samstag werden sie die 46ers lautstark gegen Leverkusen unterstützen. © Stefan Weisbrod
46ers starten am Samstag in ihre erste Zweitliga-Saison
47 Jahre lang war der Gießener Basketball erstklassig. Seit Gründung...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.