Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

CCR ahoi - Karnevalisten auf großer Lahntour

von Sven Käsam 30.05.20101100 mal gelesenkein Kommentar
CCR Sitzungspräsident Udo Weimer musste das Geschenk ertauchen
CCR Sitzungspräsident Udo Weimer musste das Geschenk ertauchen
Lollar | Nach seinem Geschenk tauchen musste der Sitzungspräsident des Carneval-Club Ruttershausen (CCR) Udo Weimer anläßlich der Fremdensitzung im Januar 2010 in Ruttershausen. Mit
auf den Rücken verschränkten Händen fischte er damals das Geschenk der befreundeten Karnvealisten zum 33. Jubiläums seines Vereins mit den Zähnen aus einer mit Wasser gefüllten Box. Gelohnt hat sich der Einsatz allemal: Die 11erräte des Carnevalverein Alten Buseck, der Karnevalsfreunde Burhardsfelden, der Gießener Fassenachts-Vereinigung, des Karvalverein sowie des Katholische Fastnachtsclub aus Großen Buseck hatten dem CCR anläßlich des 33. Jubiläums und auf Grund jahrelanger Freundschaft zwischen den Vereinen eine "Lahn River Kreuzfahrt" zum Geschenk gemacht, die am Samstag den 29. Mai 2010 stattgefunden hat.

Hierbei hatten die Schenkenden an alles gedacht: Bevor es losging, sollten sich die Seemänner stärken und hierfür hatten die Vereine ein rustikales kaltes Buffet in der Ruttershäuser Reithalle aufgebaut und auch für passende Getränke gesorgt. Im klimatisierten Reisebus führte dann die Reise nach Gießen zum Landungssteg des Marinevereins. Hier wurde umgehend das Schiff betreten und los ging die Reise bei bestem Ausflugswetter auf der Lahn in Richtung Wismar und später am Gießener Bootshaus vorbei. Viele Teilnehmer kamen so zum erste mal in den Genuß, die vielseitige Vegetation an der Lahn erleben zu dürfen.

Viel zu schnell verging die Zeit an Bord, bei seemannstypischem Liedgut und anregenden Gesprächen zur Situation der Karnevalvereine in der Region. Nachdem die Reisegruppe das Schiff verlassen hatte, war der Ausflug noch lange nicht beendet und die Gießener Marinestube durfte sich über 30 durstige und gut gelaunte Gäste freuen.

Was als Geschenk anläßlich des 33 Jubiläums des CCR begann, soll zukünftig zur festen Institution werden: Jährlich wollen sich die Vereine nun zwischen Pfingsten und Fronleichnahm treffen, um einen gemeinsamen Tag zu verbringen, sich auszutauschen und die Vereinsfreundschaften somit auch außerhalb der Karneval-Zeit zu pflegen und auszubauen.

CCR Sitzungspräsident Udo Weimer musste das Geschenk ertauchen
CCR Sitzungspräsident... 
Zum 33. Jubiläum erhielt der CCR einen Gutschein zu Lahn River Kreuzfahrt
Zum 33. Jubiläum erhielt... 
Gruppenbild mit Dame - Karnevalvereine auf Sommertour
Gruppenbild mit Dame -... 
entspannte Atmosphäre an Bord
entspannte Atmosphäre an... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

16. Hungener Weiberfassnacht
Der 11.11. steht vor der Tür und somit wird es langsam Zeit, sich auf...
Die Gardenhouse-Jazzband freut sich auf den Lollarer "Schmaad"
Dixiland-Jazz statt KORK auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt
Sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist der letzte Auftritt der...
Engagiertes, eingespieltes Showtanz-Team sucht Trainer/in
Die Gruppe Soul System vom Hungener Carneval Verein 1958 e.V. ist auf...
Die Hexen am Fuße der Kirchhof Linde. Vorne rechts liegend mit Besen die neue „Oberhexe“ Marianne Scherer. Hinten zweite von rechts Renate Mündelein die im 80. Lebensjahr das Zepter abgegeben hat.
"Hi-hi und ha-ha" 30 Jahre Hexenspektakel
Welch verrückte Weiber, die beim Fastnachtsumzug 1987 in Grüningen...
Die Busecker Landfrauen vor dem 50er-Jahre-Haus
Alten Busecker Landfrauen im Allendorfer Heimatmuseum
Aus dem Allendorfer Heimatmuseum Alten Busecker Landfrauen im...
Kampagneneröffnung beim RKV: Heißer Start in die fünfte Jahreszeit
Die Kampagne 2018 des Reiskirchener Karnevalvereins (RKV) wird unter...
Kampagneneröffnung in Inheiden
Seit Samstag heißt es endlich wieder "Helau" in Hungen. Dieses Jahr...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Käs

von:  Sven Käs

offline
Interessensgebiet: Lollar
Sven Käs
457
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Gardenhouse-Jazzband freut sich auf den Lollarer "Schmaad"
Dixiland-Jazz statt KORK auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt
Sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist der letzte Auftritt der...
vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...

Weitere Beiträge aus der Region

Dynamisches Bewerben
Bewerber kommen mit planvollen und umfassenden Schritten schneller...
Bachelorarbeit Struktur
Die Strukturelemente der Bachelorarbeit sind nach akademischen...
Die Gruselgemeinschaft
Gruselige Halloween-Party beim Karate Dojo Lollar
Noch immer gruseln, aber freuen sich die knapp 60 Teilnehmer, wenn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.