Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Basketballer der Clemens-Europa-Schule Lollar Shooting-Star beim Kreisentscheid

Lollar | Groß war der Jubel bei den Schülern der CBES Lollar als sie den Kreisentscheid Basketball der Wettkampfklasse II in Lich gewannen. Besonderer Clou bei diesem Team ist die Tatsache, dass die Jungen lediglich einmal mit ihrem Betreuer Christoph Asam trainieren konnten. Denn eine Basketball AG soll erst im nächsten Halbjahr eingerichtet werden. So ging auch das erste Spiel gegen den Vorjahressieger, die Anne-Frank-Schule Linden mit 20:22 knapp verloren. Hier waren es vor allem Konzentrationsmängel in der Schlussphase, die den sicheren Sieg doch noch vereitelten.
Das zweite Spiel der Lollarer gegen die gastgebenden Licher wurde dann souverän mit 37 : 21 gewonnen. Hier zeigte einmal mehr der Vereinsspieler Robin Pflüger seine Spielroutine und seine Sicherheit bei Korblegern. Das dritte und letzte Spiel in dieser Wettkampfklasse, das von den Jahrgängen 1992 – 95 bestritten wurde, geriet zu einer Art Endspiel. Denn bei der Paarung Lollar gegen Laubach war vorher klar, dass der Sieger dieses Spiels den Gesamtsieg davontragen wird.

Auch hier zeigten die Schüler aus der Buderusstadt ihren Kampfeswillen und fuhren einen
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
nie gefährdeten 30 : 24 Sieg ein. Natürlich herrschte überschäumende Vorfreude auf den bevorstehenden Regionalentscheid im Januar 2009 in Gießen, als sie die Urkunde über ihre Kreismeisterschaft aus den Händen der beiden Schulsportkoordinatoren Alfred Nachbar und Alexander Klima erhielten.

Dieses Basketballturnier in der Dietrich-Bonhoefer-Schule war bis zum Schluss sehr spannend, da am Ende sowohl Lollar, als auch Laubach und Linden jeweils 4:2 Punkte aufweisen konnten. Aufgrund der besseren Korbpunktedifferenz von +20 ging der Turniersieg dann letztendlich an die Clemens-Brentano-Schule Lollar. Die Anne-Frank-Schule wies eine Differenz von +8 auf und belegte den zweiten Platz. Der dritte Rang ging an die Friedrich-Magnus-Gesamtschule Laubach mit einer Differenz von + 4 und die Licher Schüler von der Dietrich-Bonhoefer-Schule erwiesen sich als „gute Gastgeber“ und ließen ihre jeweiligen Gegner gewinnen und belegten daher den vierten Platz.

 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Klima

von:  Alexander Klima

offline
Interessensgebiet: Gießen
Alexander Klima
208
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Clemens-Brentano-Europa-Schule Lollar triumphierte zweimal beim Handball Kreisentscheid
Die Sporthalle der Gesamtschule Gleiberger-Land und die Eduard-David...
CBES Lollar fährt nach Wetzlar zum Regionalentscheid
„Jugend trainiert für Olympia“ – Tennis WK III Nach vielen Jahren...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.