Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Am kommenden Sonntag - Aufführung des Löwenkönigs in Lollar Ruttershausen

Simba, Nala und im Hintergund Rafiki
Simba, Nala und im Hintergund Rafiki
Lollar | Das Musical „Der König der Löwen“ um die Geschichte des Löwenjungen Simba und den ewigen Kreis des Lebens läuft in Hamburg mit riesigem Erfolg. Seit Oktober letzten Jahres beschäftigen sich nun in einem Projekt 32 Jugendliche aus Treis und Umgebung unter Leitung von Daniela Werner mit diesem Stoff. Mitreißende Musik wird von Solisten und Chorstimmen zu Bandbegleitung live gesungen, kombiniert mit Dialogen und Schauspiel anhand eines eigens dafür geschriebenen Drehbuchs. Desweiteren gibt es Tanzszenen (einstudiert von Biodanza-Lehrerin Marlies Scharping) und Musik einer Percussion-Gruppe (Leitung Markus Leukel). Zu Beginn hören wir ein paar Worte und Gedanken zum „ewigen Kreis des Lebens“ von Pfarrer Andreas Lenz. Die authentisch wirkenden Kulissen, welche mit viel Liebe von einigen der Jugendlichen unter Leitung von Elisa und Herbert Becker hergestellt wurden, sorgen für das richtige Bühnenbild. Für professionelle Licht- und Tontechnik sorgen Audio Engineer Christoph Deuser und Markus Dersch. In einem Workshop mit der professionellen Maskenbildnerin Natascha Pranz lernten die Mitwirkenden die richtige Technik,
Mehr über...
um die Gesichter wirkungsvoll zu schminken. Somit werden sich die Aktiven in Kombination mit herrlichen Kostümen, die von einigen kreativen Näherinnen (Anni Hillgärtner und Team) hergestellt wurden, in echte Tiere der Savanne verwandeln. Mitwirkende sind der Jugendchor der ev. Kirchengemeinde Treis, Jacqueline Bauer an der Querflöte, Peter Herrmann am Bass, Markus Leukel am Schlagzeug und Percussion, die Percussion-Gruppe sowie Daniela Werner am Klavier, die auch die Gesamtleitung inne hat. Die Aufführung findet statt im Gemeindehaus von Lollar-Ruttershausen
Sonntag, den 20. September (Beginn 18:30 Uhr)
Letzte Karten gibt es noch an der Abendkasse 10 € bzw. ermäßigt zu 8 €.
Nutzen Sie diese letzte Aufführung des "Löwenkönigs".Die Ativen vor und hinter den Kulissen werden Ihnen für Ihren Besuch mit Höchstleistungen danken!

Kommentare zum Beitrag

Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 18.09.2009 um 22:13 Uhr
Habe nur die ALLER BESTEN Kritiken dazu gehört und werde es mir nun direkt vor meiner Haustüre anschauen.
Freue mich schon sehr darauf. Die Stimmen sind wirklich KLASSE !!
Schöner Artikel.

LG
Norfried Stumpf
371
Norfried Stumpf aus Lollar schrieb am 19.09.2009 um 09:54 Uhr
Hallo Susanne,
lohnt sich auf jeden Fall! Bei den ersten Aufführungen war das Publikum erst skeptisch und als es dann mit den ersten Stimmen losging...
Viel Spaß!

LG
Norfried
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 21.09.2009 um 18:02 Uhr
Ich hatte sogar sehr viel Spaß und es ist mir sehr sehr warm ums Herzchen geworden. Ausverkauftes Haus, standing ovations, das spricht schon alleine für EUCH. Ihr seid wirklich eine SUPER TRUPPE !!!!!!! - Ich freue mich bereits schon auf euer nächstes Projekt :-) Wir haben gestern Abend bereits gerätzelt, was es vielleicht werden könnte.
Wünsche euch ganz viel Spaß dabei.

LG
Susanne
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Norfried Stumpf

von:  Norfried Stumpf

offline
Interessensgebiet: Lollar
Norfried Stumpf
371
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Samis Welt
Samis Welt "Ein Multimedia Pop-Musical" von Peter Herrmann
Bekannt ist Peter Herrmann den meisten „Gießenern“ unter uns...
Begrüßung durch "Miss Liberty"
Collegium vocale Kirchberg singt Welturaufführung in New York
Internationaler "Ritterschlag" für Dekanatskantorei unter der Leitung...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.