Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Sonnenschein und Shakespeare

Lollar | Mehr als 200 Zuschauer erlebten am 12. September einen ganz besonderen theatralischen Nachmittag. Bei strahlendem Spätsommerwetter gab das Wettenberger Sammelsurium mit "Viel Lärm um nichts" ein Gastspiel im Hofgut Friedelhausen. Außergewöhnlich war der Lärm auf der Spielfläche unter den Kastanien in der Tat. Laut und anhaltend war auch der Applaus!

Viel Lärm wird es sicherlich auch am kommenden Samstag in Hungen geben, doch gewiss nicht um nichts. Denn die Darsteller des Amateurtheaters Wettenberger Sammelsurium verkörpern auf der Bühne Lebensfreude, Verzweiflung, Hass, Trauer und Liebe des Shakespeare-Schauspiels. Dabei kommt die Komik keineswegs zu kurz.

Der letzte Open-Air-Termin für 2009:
19. September, 19 Uhr im Schloss Hungen, Innenhof.
Bei Regenwetter soll die Aufführung auf der Bühne des Dorfgemeinschafshauses im Ortsteil Villingen stattfinden. Die Wetterprognose für den kommenden Samstag verheißt jedoch die allerbesten Aussichten: Sonnenschein mit wenigen Wolken und Tagestemperaturen bis zu 24 Grad. Denken Sie dennoch daran, dass es abends schon sehr kühl sein kann, bringen Sie warme Kleidung oder Decken mit.

Karten für die Aufführung von Viel Lärm um nichts am 19. September können in unserem Online-Kartenshop sowie über das Kartentelefon 0171 - 8 15 68 64 bestellt werden. Die folgenden Vorverkaufsstellen in Hungen halten Karten für Sie bereit: Zentrale der Stadtverwaltung und Buck's Buch- und Papierladen.

Mehr über

Wettenberg (302)Theater (380)Shakespeare (10)Komödie (37)Hungen (657)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Vorsprechtermine für Run for your Wife/ the Keller Theatre
the Keller Theatre sucht Darsteller/-innen und Mitwirkende - Vorsprechtermine am 12. und 14.12. 2017, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 12.12.2017...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Hänsel (Marius Henkelmann) im Käfig
Vorhang auf für Hänsel und Gretel in Krofdorf
Es ist dunkel im Wald. Zwei Kinder sitzen in der finsteren Nacht...
Probenszene zu The Glass Menagerie, Keller Theatre Gießen
The Keller Theatre spielt "The Glass Menagerie", Premiere am Freitag, 16.02.2018, 19:30 Uhr
Amanda Wingfield, die zusammen mit ihren erwachsenen Kindern, Laura...
The Keller Theatre spielt "Run for Your Wife" von Ray Cooney, Premiere am 20.04.2018, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Der Londoner Taxifahrer John Smith hat 2 Ehefrauen, 2 Leben und einen...

Kommentare zum Beitrag

Margarita Albrecht
165
Margarita Albrecht aus Lollar schrieb am 15.09.2009 um 11:06 Uhr
Die Aufführung war einfach toll, das habe ich von vielen Seiten gehört und ich kann sie nur weiterempfehlen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edgar Reinhardt

von:  Edgar Reinhardt

offline
Interessensgebiet: Lich
Edgar Reinhardt
131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Hund - eine goetheatralische Komödie in 2 Akten
Am Sonntag, den 17.11., wird zum letzten Mal die Komödie "Der Hund"...
WESENTLICHES - Tierportraits von Tanja Ludwig
Vernissage am 29.10. in der Kinokneipe Statt Gießen in...

Weitere Beiträge aus der Region

Beachvolleyball: Turnier-Saison in Lollar gestartet
Seit mittlerweile einem Jahr wird das neue Beachsportfeld an der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.