Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

„Liederkranz“ Odenhausen/Lahn startet Projektchor für das Adventskonzert

Lollar | Nach dem Erfolg des letzten Projektchors im Jahre 2005, bei dem 6 neue Sänger/-innen gewonnen werden konnten, hat sich der Gesangverein „Liederkranz“ Odenhausen/Lahn e.V. entschlossen, einen neuen Projektchor ins Leben zu rufen. Ziel ist es gemeinsam mit den anderen Chören des Vereins ein Adventskonzert am 20.12.2009 in der Evangelischen Kirche in Odenhausen zu veranstalten.

„Singen im Chor“ hat es schwer sich neben den vielen Freizeitangeboten durchzusetzen. Viele Menschen meinen nicht singen zu können. Dabei haben Wissenschaftler festgestellt, dass Singen eine angeborene Grundbegabung des Menschen ist, die in unserer hektischen Zeit verschüttet wurde. Darüber hinaus stärkt Singen nachweislich das Immunsystem und fördert Konzentration, Motivation, Flexibilität und Kreativität. Singen macht einfach Spaß!

Ein Projektchor bietet Interessierten die Möglichkeit, das Singen in einem Chor einmal auszuprobieren, ohne sich gleich an einen Verein zu binden. Unterstützt werden die neuen Sängerinnen und Sänger durch erfahrene Mitglieder aus unseren Chören. Unter der Leitung von Daniel Kaiser, der selber als Kind angefangen hat in unserem Kinderchor zu singen, sollen die Lieder „Sing Hallelu“, „Das englische Gloria“ und „Masithi“ einstudiert werden. Der Projektchor trifft sich 14-tägig Dienstags in der Alten Schule in Lollar-Odenhausen um 20:30 Uhr. Die nächste Singstunde findet am 22.09.2009 statt. Neugierig gewordene Mitstreiter sind nach wie vor jeder Zeit herzlich willkommen. Und wer weiß, vielleicht findet die eine oder der andere dabei eine neue Freizeitaktivität. Der Gesangverein „Liederkranz“ Odenhausen/Lahn e.V. und seine Chöre würden sich über neue Stimmen sehr freuen.

Mehr über

Singen (199)Odenhausen (53)Lollar (440)Chor (464)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Vocal Pur" im Video-Meeting
Chorarbeit in Zeiten von Corona Am vergangenen Montag verabredeten...
BluesChor Laubach bei Fotoshooting mit Matthias Lotz - vor Corona
Der BluesChor hat den Blues - aber Singen hilft!
Keine Proben, kein Blues, kein Schmus & Apfelmus im August, alle...
Dieter Schäfer will mit der Gitarre Kinderstimmen zum Klingen bringen!
Kinder können singen lernen!
Obwohl Singen im Moment eines der „gefährlichsten“ Hobbys sein soll,...
So wie man sie kennt die „Chorifeen“. Bunt, individuell und in Gemeinschaft singen und Ziele erreichen. Heute die Präsentation einige ihrer über 250 erstellten Masken. v.L. Renate Dickel und Conny Häuser
Maskenproduktion und Zoom-Singstunde
Als nach dem 12. März diesen Jahres auch die Chorifeen ihren...
Frankfurter Dreierlei
Witterungsbedingt müssen wir unser Odculture - Konzert verschieben!
Am 26.9.2020 präsentiert Odculture im Rahmen seines ersten Open Air...
Deutschland singt und Pohlheim auch
Deutschland singt und Pohlheim auch!
Seit Wochen wird deutschlandweit für die Aktion „3. Oktober...
Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

von:  Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

offline
Interessensgebiet: Lollar
Gesangverein
220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es wird heiß in Odenhausen
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...
Wer möchte gerne Bühnenluft schnuppern?
Wolltest Du nicht schon immer mal auf einer Theaterbühne stehen?...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.