Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Heimat im Glauben finden

Lollar | In den unterschiedlichsten Veranstaltungsformen beschäftigen sich Menschen in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg in diesem Jahr mit dem Thema Heimat. In Lollar soll es nun darum gehen, die Heimat aus biblischer Sicht zu entdecken und danach zu fragen, wie der christliche Glaube Heimat und Geborgenheit im persönlichen Alltag schenken kann. An drei Abenden am 7., 9. und 11. September jeweils um 20 Uhr wird Pfarrer Paul Ulrich Lenz vom Zentrum für Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Frankfurt, Referate zu den Themen „Wo die Seele Heimat findet“, „Was dem Leben Richtung gibt“ und „Worauf Du Dich verlassen kannst“ halten. Im Evangelischen Gemeindezentrum, Daubringer Strasse 53 wird in angenehmer Atmosphäre auch Zeit zu Gespräch und Diskussion im Anschluss an die Vorträge sein. Die Vortragsreihe ist zugleich Auftakt zum 50-jährigen Jubiläum der Evangelischen Kirche in Lollar, die am 6. September 1959 eingeweiht wurde. Mehr Informationen zum Kirchenjubiläum unter dem Motto „50 beWEGt“ und zur Festwoche vom 27. September bis 4. Oktober gibt es unter www.lollar-evangelisch.de

Mehr über

Glauben (12)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.848
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...
Gewerbeverein sagt Laubacher Gewerbeschau am 21. und 22. März ab
Pressemitteilung des Laubacher Gewerbevereins vom Freitag, 13. März...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.