Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Orgel-Rad-Touren 2009 im Gießener Land

Lollar | Kreis Gießen.Ohrenschmaus, Gaumenfreuden, Spaß beim gemeinsamen Radeln und Entdeckungen in der heimischen Region - den Teilnehmern der Orgel-Radtouren 2009 in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg wird viel geboten, wenn es heißt: Mit dem Fahrrad die Kirchen und Orgeln der Heimat entdecken.
Unter sachkundiger Führung der Dekanatsmusiker Ulrike Sgodda-Theiß, Anja Martiné, Beatrix Pauli, Daniela Werner und Alexander Lang wird es am 23. und 30. August und am 6. September leicht zu bewältigende und familienfreundliche Radtouren zu interessanten Kirchen in der Region geben.

Vor Ort kann man bei Minikonzerten den Klang der Kirchenorgeln erleben und sich beim Picknick, das von den gastgebenden Gemeinden organisiert wird, für die nächste Wegstrecke stärken. Die Kirchenmusiker lassen sich an diesen Tagen gerne über die Schulter schauen und gewähren einen Blick hinter die Kulissen der großen Instrumente.

Die Touren im Einzelnen:

Am 23. August ist das evangelische Dekanat Grünberg Gastgeber mit der Strecke Ruppertenrod - Ober-Ohmen - Unter-Seibertenrod (etwa 19 Kilometer). Die Route ist besonders geeignet
Mehr über...
für Familien mit Kindern. Unterwegs gibt es ein Picknick. Start um 14 Uhr an der evangelischen Kirche in Mücke-Ruppertenrod. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Informationen und Anmeldung: Ulrike Sgodda-Theiß, Landkantorei Grünberg, Tel. 06401-95 19 23 eMail: ulrike.sgodda@web.de.

Am 30. August sind die Teilnehmer Gast im evangelischen Dekanat Kirchberg mit der Strecke Kirchberg - Mainzlar - Treis (rund 18 Kilometer). Dazu gibt es auch eine Ausstellung "Heimat" in Treis sowie Kaffee und Kuchen. Start um 14 Uhr an der Kirche auf dem Kirchberg bei Lollar-Ruttershausen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Informationen und Anmeldung: Daniela Werner, Kantorin im Dekanat Kirchberg, Tel. 06406-76 008, eMail: daniela.werner@unitybox.de oder Alexander Lang, Dekanatskantor, Tel. 0172-83 60 958, eMail: allerla@t-online.de.

Am 6. September wird das evangelische Dekanat Hungen erkundet. Der Weg führt über Langd - Rodheim - Trais-Horloff (etwa 18 Kilometer). Und bei dieser Tour steht auch eine Verkostung mit regionalen Spezialitäten auf dem Programm. Start um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Rewe-Markt, Gießener Straße 23-25. Informationen und Anmeldung gibt es bei: Beatrix Pauli, Dekanatskantorin, Tel. 06085-98 85 82, eMail: paulikimu@t-online.de Mehr unter

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Familien-Party ohne Coronaproblem :-)!!!
Hier haben meine Suessen jeden Tag Famlienparty. Ich hoffe, daß wir...
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Hört mich denn kein Mensch
Auf dem Balkon vergessen
Training im Waldschwimmbad und Verabschiedung des FSJler
26 Karatekas des Karate Dojo Lich e.V. nutzen am Donnerstag, den...
„Deutschland spielt Tennis“ heißt es am 21. und 28. Juni wieder bei den Schnuppertagen des Tennisclubs Laubach.
„Deutschland spielt Tennis“
Tennisclub lädt zu Schnuppertagen und kostenfreier Spielsaison...
Auf geht's zur gemeinsamen "zu hause-Trommelrunde" ! Geht auch mit Töpfen, Bechern, Kochlöffeln u.u.u., seid mal kreativ und dann zur Lieblingsmusik...:-))
Tennis für Menschen mit Behinderung bietet der Tennisclub Laubach am 19. Juli beim Aktionstag „Tennis für alle“
Tennisclub Laubach bietet Schnuppertag für Menschen mit Handicap
Aktionstag am 19. Juli Auftakt für ein Jahr der Inklusion - Aktion...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Theo Daum

von:  Hans-Theo Daum

offline
Interessensgebiet: Lollar
110
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Christmas": Eddie Gauntt and friends in Lollar
Besinnlichkeit, tiefe Inhalte und liebgewonnene alte Weihnachtslieder...
Edddie Gauntt, Florian Sitzmann, Adina Mitchell, Pamela Natterer
Eddie Gauntt bringt Freunde mit nach Lollar
Besinnlichkeit, tiefe Inhalte und liebgewonnene alte Weihnachtslieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.