Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Orgel-Rad-Touren 2009 im Gießener Land

Lollar | Kreis Gießen.Ohrenschmaus, Gaumenfreuden, Spaß beim gemeinsamen Radeln und Entdeckungen in der heimischen Region - den Teilnehmern der Orgel-Radtouren 2009 in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg wird viel geboten, wenn es heißt: Mit dem Fahrrad die Kirchen und Orgeln der Heimat entdecken.
Unter sachkundiger Führung der Dekanatsmusiker Ulrike Sgodda-Theiß, Anja Martiné, Beatrix Pauli, Daniela Werner und Alexander Lang wird es am 23. und 30. August und am 6. September leicht zu bewältigende und familienfreundliche Radtouren zu interessanten Kirchen in der Region geben.

Vor Ort kann man bei Minikonzerten den Klang der Kirchenorgeln erleben und sich beim Picknick, das von den gastgebenden Gemeinden organisiert wird, für die nächste Wegstrecke stärken. Die Kirchenmusiker lassen sich an diesen Tagen gerne über die Schulter schauen und gewähren einen Blick hinter die Kulissen der großen Instrumente.

Die Touren im Einzelnen:

Am 23. August ist das evangelische Dekanat Grünberg Gastgeber mit der Strecke Ruppertenrod - Ober-Ohmen - Unter-Seibertenrod (etwa 19 Kilometer). Die Route ist besonders geeignet
Mehr über...
für Familien mit Kindern. Unterwegs gibt es ein Picknick. Start um 14 Uhr an der evangelischen Kirche in Mücke-Ruppertenrod. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Informationen und Anmeldung: Ulrike Sgodda-Theiß, Landkantorei Grünberg, Tel. 06401-95 19 23 eMail: ulrike.sgodda@web.de.

Am 30. August sind die Teilnehmer Gast im evangelischen Dekanat Kirchberg mit der Strecke Kirchberg - Mainzlar - Treis (rund 18 Kilometer). Dazu gibt es auch eine Ausstellung "Heimat" in Treis sowie Kaffee und Kuchen. Start um 14 Uhr an der Kirche auf dem Kirchberg bei Lollar-Ruttershausen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Informationen und Anmeldung: Daniela Werner, Kantorin im Dekanat Kirchberg, Tel. 06406-76 008, eMail: daniela.werner@unitybox.de oder Alexander Lang, Dekanatskantor, Tel. 0172-83 60 958, eMail: allerla@t-online.de.

Am 6. September wird das evangelische Dekanat Hungen erkundet. Der Weg führt über Langd - Rodheim - Trais-Horloff (etwa 18 Kilometer). Und bei dieser Tour steht auch eine Verkostung mit regionalen Spezialitäten auf dem Programm. Start um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Rewe-Markt, Gießener Straße 23-25. Informationen und Anmeldung gibt es bei: Beatrix Pauli, Dekanatskantorin, Tel. 06085-98 85 82, eMail: paulikimu@t-online.de Mehr unter

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Die erfolgreichen Prüflinge
Gürtelprüfungen und Mitgliederversammlung im Karate Dojo Lich e. V.
Am Sonntag, den 13. November kamen 33 mehr oder weniger aufgeregte...
Bv Hungen 3 - Damendoppel
Hungener Badmintonspieler vor Start in die Rückrunde
Nach einem sehr erfolgreichen Sportjahr 2016 starten die Spieler des...
Herrendoppel Wagner/Koska
Kai Wagner holt Bronze im Badminton
Am 30. und 31 Oktober fanden die Bezirksmeisterschaften der...
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bv Hungen 1 (v.l.: Marc Flaig, Kai Wagner, Aline Couturier, -sarah Lock, Raffael Koska, Markus Krofta)
Aufsteiger Bv Hungen überraschend Herbstmeister in der Verbandsliga
Eine starke Vorstellung lieferten die Hungener Badmintonspieler in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Theo Daum

von:  Hans-Theo Daum

offline
Interessensgebiet: Lollar
93
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikalische Reise durch das Judentum: Esther Lorenz kommt mit hebräischen Liedern nach Lollar
Musikliebhaber, die auch mal über den eigenen kulturellen Tellerrand...
Cae und Eddie Gauntt
"You love me" - Cae und Eddie Gauntt am 19. September mit neuem Album in Lollar
Cae und Eddie Gauntt: Jeder dieser beiden Namen steht für ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Bei Tanz und Musik begegen sich Jung und Alt
Auch in diesem Jahr möchte der Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen...
Qualifikationsmeisterschaft– 13 Mal Gold für Lollar
Am vergangenen Wochenende fand in Lollar eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.