Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Spaß und Musik am Lagerfeuer

Lollar | Am 14.07.2009 trafen sich 23 Kinder aus Lollar, Salzböden und Odenhausen bei der alten Schule in Lollar-Odenhausen zur Veranstaltung „Singen am Lagerfeuer“, die vom Gesangverein „Liederkranz“ Odenhausen/Lahn e.V im Rahmen der Lollarer Ferienspiele angeboten wurde. Nachdem es eine Stunde zuvor noch aus allen Wolken geregnet hatte, hatte der Wettergott ein Einsehen. Bei trockenem Wetter machte sich die Gruppe vergnügt auf den Fußweg zum „Platz des Liedes“ am Fuße des Altenberges. Dort angekommen wurde ein großer Kreis gebildet und mit Hilfe eines Wollknäuels ein großes Spinnennetz angelegt. Aus einer Lostrommel konnte sich jedes Kind ein Los ziehen und hatte damit ein von den Mitgliedern des Vereins gebasteltes Musikinstrument gewonnen. Mit viel Liebe wurden die Trommeln, Regenmacher und Rasseln bemalt, beklebt und verziert. Im Anschluss daran wurde sich erst einmal mit Würstchen im Brötchen gestärkt, bevor sich die Schar am Lagerfeuer versammelte, um gemeinsam mit dem Kinderchorleiter Andreas Stein altbekannte und neue Songs zu singen. Mit viel Freude beteiligten sich die Kinder und unterstützen den Gesang mit ihren Musikinstrumenten. Gegen 22 Uhr machten sich die Kinder wieder auf den Heimweg. Alle waren sich einig: „Das war cool. Nur leider ist die Zeit viel zu schnell vergangen“.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Scheider
Wohnraumversorgungskonzept für Teilraum Nord - Allendorf (Lumda) , Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen und Staufenberg
Am Dienstag den 15.08.2017 um 18.00 Uhr wurde im Bürgersaal am...
Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...
Die Lumdatalbahn kann den Wohnungsmarkt schnell entlasten
Die Zahl der Pendler nimmt seit fast zwei Jahrzehnten stetig zu. Die...
Sie kommen!
Tour der Hoffnung macht auch in Lollar Station
Um die 200 Radler waren heute unterwegs für den guten Zweck und...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Pop-Jazz-Chor Wetzlar des Solmser Sängerbundes
Chor-Open-Air „StadtKlangFluss“ am 9. Juni in Wetzlar
Zum zweiten Mal nach seinem Jubiläumsjahr 2015 lädt der Solmser...
Auf dem Hof gab es frischen Flammkuchen...
"Amerie", "Äbberol" .... und vielleicht DAS Weinfest mit dem schönsten Ambiente
Gut besucht war das 3. Nordecker Weinfest, das der Gesangverein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

von:  Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

offline
Interessensgebiet: Lollar
Gesangverein
204
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bei Tanz und Musik begegen sich Jung und Alt
Auch in diesem Jahr möchte der Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...

Weitere Beiträge aus der Region

Bachelorarbeit Struktur
Die Strukturelemente der Bachelorarbeit sind nach akademischen...
Die Gruselgemeinschaft
Gruselige Halloween-Party beim Karate Dojo Lollar
Noch immer gruseln, aber freuen sich die knapp 60 Teilnehmer, wenn...
Miniaturwelt im Bürgerhaus Lollar
Am vergangenen Wochenende fand im Bürgerhaus Lollar die Ausstellung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.