Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Taubenschwänzchen im Schwirrflug

Lollar | In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem (fast verblühten) Sommerflieder aufgetaucht.
Dank guter Lichtverhältnisse konnte ich eine sehr kurze Belichtungszeit erzielen, so daß man den Flügelschlag recht gut erkennen kann.
Auf dem 4. Bild kann man sehen, woher diese Falter ihren Namen haben.
Die Taubenschwänzchen fliegen - ähnlich wie Kolibris - im Schwirrflug von Blüte zu Blüte.
Obwohl Taubenschwänzchen eigentlich zu den Nachtfaltern gehören, kann man diesen Wanderfalter auch oft tagsüber beobachten.
Aufgenommen habe ich die Bilder in meinem Garten mit dem Teleobjektiv.

 
 
1
 
1
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nymphe des grünen Heupferdes
Neues aus der Wilden Ecke
Die ersten Insektenbabys sind unterwegs. Die Jungtiere des grünen...
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...
Hornisse am Holunder.
Neues von der wilden Ecke- Hornissen haben ihr Zuhause gefunden
In der Brombeerhecke versteckt steht noch ein alter, toter...
In der wilden Ecke sind jetzt viele gelbe Blüten zu sehen
Neues von der wilden Ecke- Wo sind all die Schmetterlinge hin?
Wenn man sich über einen längeren Zeitraum einen bestimmten Bereich...
vielleicht eine Art Goldwespe?
Was ist das für eine schillernde "Mini-Schönheit"? Ist leider zu klein, um es größer abzufotografieren, bzw. fehlt mir die Ausrüstung:-(
Zwei Museumskäfer auf der Kamillenblüte
Neues von der wilden Ecke- Paarungszeit bei den Museumskäfern
Die ersten Blüten sind bereits verblüht. Jetzt kommt die zweite Runde...
Bienenweide
Zur Zeit kann man überall Felder mit Phacelien sehen. Die Felder...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.763
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 08.09.2020 um 05:39 Uhr
tolle bilder. den falter erwische ich immer noch nicht.
Klaus Viehmann
1.391
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 08.09.2020 um 09:47 Uhr
Tolle Bilder, da braucht man eine gute Kamera und Kenntnisse sie richtig ein zu stellen.
Bettina Kunz
1.272
Bettina Kunz aus Lahnau schrieb am 24.09.2020 um 17:26 Uhr
Das sind ja supertolle Aufnahmen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

online
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.948
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach dem Gewitterschauer
Die kleine Rote Samtmilbe rechts könnte den Eiern des Käfers gefährlich werden
Dickmaulrüssler
Es gibt Tiere, da ist man froh, daß sie nur wenige mm groß sind. Wäre...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 138
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gute Laune Kitten Gionanni!
Der kleine Kerl ist immer "gut drauf", hat immer gute Laune und ist...
Stummelschwänzchen- na und?
Pompón ist im Mai geboren! Er ist ein süßes Katerchen mit einer...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.