Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Bienenweide

Lollar | Zur Zeit kann man überall Felder mit Phacelien sehen. Die Felder leuchten in einem wunderschönen Lavendelblau. Nicht umsonst werden diese schönen Pflanzen auch Bienenweide genannt. Bienen und Hummeln nehmen weite Wege auf sich, um sich Pollen und Nektar der Phacelia zu holen.Ich habe einige Zeit mit meiner Kamera am Rand dieses Feldes verbracht, um die Insekten zu beobachten und zu fotografieren.

1
1
1
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleiner Fuchs beim Hochzeitsflug
Die wilde Ecke beim Roller in Heuchelheim erblüht
Die Winterpause ist vorbei. Pflanzen und Tiere werden wieder aktiv....
Bienenflug in Buseck
Freut Euch auf den heimischen Honig
Walderdbeere
Neues von der wilden Ecke- Die Walderdbeere steht in voller Blüte
Die letzten warmen Tage haben den Pflanzen recht zugesetzt und doch...
Nymphe des grünen Heupferdes
Neues aus der Wilden Ecke
Die ersten Insektenbabys sind unterwegs. Die Jungtiere des grünen...
Überall in der Wiese blühen Wildblumen
Neues von der wilden Ecke- Blüten wohin das Auge sieht
Der Mai ist gekommen, die Bäume und Blumen schlagen aus. Nach dem...
Neues von der wilden Ecke- die Walderdbeere ist reif
Kleine rote Früchte leuchten im Grün der wilden Ecke. Durch die viele...
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
3.836
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 24.07.2020 um 18:53 Uhr
Sehr verbreitet sieht man gegenwärtig die auffallenden Blüten der Phacelien.
Sie scheinen besonders Bienen anzulocken.
Schöne Bilderserie!
Nicole Freeman
10.715
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 26.07.2020 um 07:58 Uhr
tolle serie
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.924
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die kleine Rote Samtmilbe rechts könnte den Eiern des Käfers gefährlich werden
Dickmaulrüssler
Es gibt Tiere, da ist man froh, daß sie nur wenige mm groß sind. Wäre...
Auch Insekten haben Durst!
Der Sommer 2020 ist zum Glück nicht so heiß wie seine Vorgänger, aber...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 139
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ausgetrixt!
Die Mutterkatze war zur Kastration angemeldet. Bei der Untersuchung...
Die kleine Rote Samtmilbe rechts könnte den Eiern des Käfers gefährlich werden
Dickmaulrüssler
Es gibt Tiere, da ist man froh, daß sie nur wenige mm groß sind. Wäre...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die kleine Rote Samtmilbe rechts könnte den Eiern des Käfers gefährlich werden
Dickmaulrüssler
Es gibt Tiere, da ist man froh, daß sie nur wenige mm groß sind. Wäre...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.