Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Jugend- & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar

Lollar | Musikinstrumente live erleben...

...durften die Kinder aus drei Klassen der Grundschule Lollar am letzten Mittwoch, 27. Mai 2009 beim Jugend- & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar.
Seit einigen Jahren hat sich eine gute und konstante Zusammenarbeit zwischen dem Jugend-und Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar und der Grundschule Lollar entwickelt. Wenn die Kinder im Musikunterricht mit Hilfe des bekannten Werkes „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokoffjev die Instrumente eines Sinfonieorchesters durchgenommen haben, bietet ihnen das Jugend- & Blasorchester die Möglichkeit, zumindest einen Teil dieser Instrument wirklich kennen zu lernen - nämlich die Blas- und Schlaginstrumente. Dieses Jahr besuchten Frau Bossmann, Frau Klemm und Frau Weigand mit ihren Klassen als praktische Ergänzung zum Lernstoff des Musikunterrichts das Jugend- und Blasorchester Lollar in seinem Probenraum gegenüber der Grundschule.
Nach einer kurzen Einführung durch Frau Kraft, die die Anblastechniken der Instrumente erläuterte, konnten die Kinder nun die verschiedenen Instrumente auch selber ausprobieren. Eines darf
Mehr über...
an diese Stelle angemerkt werden – über 20 Kinder mit Instrumenten können eine unglaubliche Geräuschkulisse entwickeln. Doch wenn diese Kinder einen harmonischen Ton gefunden haben, klingt es auch unglaublich schön. Auf Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Posaune, Querflöte, Waldhorn, großen und kleinen Trommeln, Glockenspiel, Becken und Kongas wurde munter probiert, welche Töne dieses Instrument so von sich geben kann. Einiges fiel leichter, anderes brauchte mehrere Versuche. Jeder einzelne kleine Musiker fand ein Instrument, auf welchem ihm die ersten Töne besonders leicht fielen. Zum Ende der Stunde durfte dann auch noch mal versucht werden, der Tuba, die fast so groß war wie einige Kinder, einen Ton zu entlocken. Dabei zeigten sich auch einige kleine Naturtalente.

Dieser Ausflug in die Musik muss aber keine einmalige Aktion sein. Jedes Kind kann beim Jugend- & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar ein Instrument lernen und dann auch mit vielen anderen im Orchester gemeinsam spielen. Informationen gibt es unter www.jbo-lollar.de oder bei Heike Kraft, Tel. 06406 / 5303. Das Jugendorchester probt jeden Dienstag von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Danach probt das große Orchester. Der Instrumentalunterricht wird individuell mit Schüler und Lehrer abgestimmt und findet nachmittags statt. Über Wiedereinsteiger und ältere Neuanfänger freuen wir uns natürlich auch!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
O´zapft is hieß es…
…im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Adolf Domes übernahm den...
Die Männer vom VW Club bei der Arbeit
Wir werden 80 Jahre alt und laden zum Mitfeiern ein
Der Musikzug und der VW Club beide aus Holzheim feiern am 3. und 4....
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Der Projektchor
„Luther“- ein Pop-Oratorium aufgeführt vom Projektchor evangelischer Gemeinden Gießen
Ein Mensch mit Ängsten, Zweifeln, Gewissenskonflikten, aber festen...
Nächste Gürtelprüfung bei SPORTING Taekwondo verhilft weiteren 27 Sportlern zum nächsten Gurtgrad
^SPORTING Taekwondo absolvierte mal wieder eine Kup-Prüfung zum...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Kraft

von:  Heike Kraft

offline
Interessensgebiet: Lollar
Heike Kraft
214
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventskonzert des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar
Der Förderverein des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr...
Musikalische Früherziehung für die Kinder der Grundschule!
Neue Kurse! Das Jugend- und Blasorchester der Freiwilligen...

Weitere Beiträge aus der Region

Bachelorarbeit Struktur
Die Strukturelemente der Bachelorarbeit sind nach akademischen...
Die Gruselgemeinschaft
Gruselige Halloween-Party beim Karate Dojo Lollar
Noch immer gruseln, aber freuen sich die knapp 60 Teilnehmer, wenn...
Miniaturwelt im Bürgerhaus Lollar
Am vergangenen Wochenende fand im Bürgerhaus Lollar die Ausstellung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.