Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Krämermarkt in Wißmar- Markenzeichen: Ungarische Langos!

von Georg Gigleram 21.05.2009803 mal gelesen1 Kommentar
Zubereitung der ungarischen Spezialität Langos(Teigfladen) auf dem Krämermarkt in Wißmar!
Zubereitung der ungarischen Spezialität Langos(Teigfladen) auf dem Krämermarkt in Wißmar!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gespinnstmotten an mehreren Bäumen an der Lahn
Auf dem Weg vom Bootshaus nach Wißmar sahen wir mehrere Bäume, die...
Die Zumba-Kids des TV Großen-Linden feierten einen tollen Auftritt.
Marienmarkt und Gewerbeschau lieferten die Vorlage für einen perfekten Familiensonntag
Herrliches Frühlingswetter und interessante Marktstände lockten am...
Staunende Gesichter bei der Vorstellung der Schlappseil-Akrobatin Annette Will.
Lachende Gesichter und bezaubernde Darbietungen auf der Märchenwiese
"Wir sind zum ersten Mal hier. Wir wollen einen Moment inne halten...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.439
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.05.2009 um 13:40 Uhr
Die Langos an diesem Stand schmecken köstlich. Sie erinnern meinen Mann an seine alte Heimat. Dort ist Langos ein Volksessen.
Warum der Wißmarer Stand nicht mehr Giessen steht, das wir ein Geheimnis bleiben.
Aber in Heuchelheim dürfen wir uns am Weihnachtsmarkt wieder an dieser Delikatesse satt essen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.