Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

DLRG Lollar altersübergreifend erfolgreich

Lollar | (kk) Bei den Vereinsmeisterschaften der DLRG OG Lollar am 10. Februar mussten die Schwimmerinnen und Schwimmer wieder einmal ihr Können in unterschiedlichen Disziplinen beweisen. Neben Brettschwimmen, Hindernisschwimmen, Flossenschwimmen und Retten mit unterschiedlichen Distanzen, galt es sich in den höheren Altersklassen sich in kombinierten Rettungsübungen und im Lifesaver und Superlifesaver - eine anspruchsvolle Kombination von Freistil, Retten und Flossenschwimmen - zu beweisen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stammten aus unterschiedlichen Altersklassen und unterstrichen durch ihre Leistungen auch das große und erfolgreiche Altersspektrum der DLRG Lollar.
Folgende Ergebnisse wurden in den jeweiligen Altersklassen erzielt:
AK 6 (Minis) männlich: Platz 1 - Jens Rouven Bensmann (2129,86 Pkt.)
AK 7 (Minis) männlich: Platz 1 - Julius Ewe (2953,86 Pkt.), Platz 2 - Pascal Bischoff (2838,80 Pkt.), Platz 3 - David Bischoff (2755,44 Pkt.), Platz 4 - Mike Löschen (2204,46 Pkt.)
AK 8 (Minis) weiblich: Platz 1 - Leah Schwarz (2520,28 Pkt.), Platz 2 - Leonie Pursche (2074,60 Pkt.)
AK 8 (Minis) männlich: Platz 1 Henning Kaiser (2550,89 Pkt.), Alexander Ewald (2491,85 Pkt.)
AK 9/10 männlich: Platz 1 - Lenny Junes Schmitt (1093,93 Pkt.), Platz 2 - Leonard Grieger (959,76 Pkt.), Platz 3 - Matti Löschen (905,07 Pkt.)
AK 11/12 weiblich: Platz 1 - Annika Schuch (1783,75 Pkt.), Platz 2 - Mia Hermann (1666,58 Pkt.), Platz 3 - Hannah Elbert (1590,49 Pkt.), Platz 4 - Eliana Birich (1521,45 Pkt.), Platz 5 - Nina Pfaffl (1516,32 Pkt.)
AK 11/12 männlich: Platz 1 - Maximilian Kipping (2087,53 Pkt.), Platz 2 - Ferdi Sander (1931,18 Pkt.), Platz 3 - Lukas Baumgärtner (1625,90 Pkt.), Platz 4 - Hendrik Bodenbender (1435,20 Pkt.), Platz 5 - Kim Joshua Gerber (1284,02 Pkt.)
AK 13/14 weiblich: Platz 1 - Karo Birich (2274,36 Pkt.), Platz 2 - Katharina-Marie Steiß (1829,89 Pkt.), Platz 3 - Franziska Ewald (1793,06 Pkt.)
AK 13/14 männlich: Platz 1 - Philipp Dominik Krista (1805,29 Pkt.), Platz 2 - Nicolas Bader (1646,72 Pkt.), Platz 3 - Dennis Jung (1627,05 Pkt.), Platz 4 - Jan Philipp Langner (1550,51 Pkt.), Platz 5 - Youness Kostroch (1494,75 Pkt.), Platz 6 - Nils Wilke (1494,75 Pkt.), Platz 7 - Tom Wilke (1417,82 Pkt.), Platz 8 - Jan-Kristian Grölz (1200,17 Pkt.)
AK 15/16 weiblich: Platz 1 - Hannah Brenner (1648,97 Pkt.)
AK Offen weiblich: Platz 1 - Özge Sinem Özker (1488,67 Pkt.)
AK 50 männlich: Platz 1 - Andreas Warzecha (1922,69 Pkt.)
AK 55 männlich: Platz 1 - Michael Bader (1665,52 Pkt.)
AK 60 weiblich: Platz 1 - Bärbel Wallenfels (1746,23 Pkt.)
AK 70 männlich: Platz 1 - Kurt Heinz Hauser (1320,00 Pkt.)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der am 03.03.2020 verstorbene Ehrenvorsitzende der DLRG Kreisgruppe Gießen Ewald Born
Ein großer Mann ist gegangen: DLRG Gießen trauert um Ewald Born
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) Kreisgruppe Gießen...
Gute Nachricht für den Schulstandort – Chance für die Stadt Allendorf (Lumda)
Wir freuen uns ausdrücklich, dass der Schulstandort der Clemens...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Der neue Jugendvorstand (v.l.: Amanda Piloto Silies, Raphael Schlich, Merle Schneider, Arthur Höck, Mathis Oswald und Laurin Rittstieg; es fehlen Pit Fügert und Leoni Korspeter)
Merle Schneider folgt auf Leoni Korspeter
Rückblick, Vorstandswahlen und Überblick 2020 bei der...
Teilnehmer/innen der Vereinsmeisterschaften 2020
Genialer Ablauf dank Unterstützung. Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Lollar
(kk) Am 9. Februar 2020 richtete die DLRG Lollar ihre...
Wettkampfauftakt für das Karate Dojo Lich
Gleich zu Beginn des neuen Jahres ging es für die Wettkämpfer des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG OG Lollar

von:  DLRG OG Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
DLRG OG Lollar
285
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Teilnehmer/innen der Vereinsmeisterschaften 2020
Genialer Ablauf dank Unterstützung. Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Lollar
(kk) Am 9. Februar 2020 richtete die DLRG Lollar ihre...
Jahreshauptversammlung der DLRG Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der am 03.03.2020 verstorbene Ehrenvorsitzende der DLRG Kreisgruppe Gießen Ewald Born
Ein großer Mann ist gegangen: DLRG Gießen trauert um Ewald Born
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) Kreisgruppe Gießen...
Der neue Jugendvorstand (v.l.: Amanda Piloto Silies, Raphael Schlich, Merle Schneider, Arthur Höck, Mathis Oswald und Laurin Rittstieg; es fehlen Pit Fügert und Leoni Korspeter)
Merle Schneider folgt auf Leoni Korspeter
Rückblick, Vorstandswahlen und Überblick 2020 bei der...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

LumdatalGRÜNE: Für eine naturnahe Waldentwicklung
Zum zweiten Treffen der LumdatalGRÜNEN in diesem Jahr konnte Ilse...
GRÜNE Lollar - Vom „Hexenhäuschen“ zum gefährlichen Schandfleck
Vor über 60 Jahren, unweit vom Freibad entstand am Rande des Lollarer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.