Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung predigt beim Dekanats-Kirchentag

Dieter Sandori und Annette Vogel präsentieren das neue Kirchentagsplakat
Dieter Sandori und Annette Vogel präsentieren das neue Kirchentagsplakat
Lollar | Pop, Polit-Prominenz und buntes Programm zum Thema Heimat - Großen-Buseck. Unter dem Motto „Zuhause in der Gemeinde, verbunden in der Region“ lädt das Dekanat Kirchberg am Wochenende des 27. und 28. Juni zu seinem zweiten Dekanats-Kirchentag ins Kulturzentrum Großen-Buseck ein. „Wir nehmen hier das Jahresthema unserer Dekanats-AG ‚Heimat’ auf. Gemeinden und kirchliche Gruppen präsentieren sich mit dem, was für sie typisch ist. Zusammen ergibt das ein Bild von Orten und Angeboten der Kirche in der Region, wo alle Generationen sich zuhause fühlen können“, beschreibt Dekan Rolf Klingmann die Intention der zweitägigen Veranstaltung.
Als Gesprächspartner zum Thema Heimat haben sich unter anderem die Landtagsabgeordneten Volker Bouffier (CDU), Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Mürvet Öztürk (Grüne), der Lollarer Unternehmer Helmut Ziegler sowie der neue Kirchenpräsident Dr. Volker Jung angekündigt. Jung wird auch die Predigt beim Eröffnungsgottesdienst am Sonntag (13.30 Uhr) halten.
Um diesen Gottesdienst herum hat das Vorbereitungsteam um Dekan Klingmann ein Programm zusammengestellt, das einen Generationen übergreifenden inhaltlichen Bogen spannt zwischen fetziger Popmusik aus der Region und politischer Diskussion.

Mehr über...
Politik (314)Konzert (652)Kirche (617)Jugendveranstaltung (1)Evangelisch (56)
erLebenswert
Am Samstag gehört das KUZ in Großen-Buseck zunächst den Jugendlichen. Sie beginnen um 18 Uhr mit einem Jugendgottesdienst im Zelt . Anschließend gibts unter dem Motto „erLebenswert“ bis 21 Uhr viel Action auf unterschiedlichen Stationen im Freien

Die Heimat rockt ….
Derweil wird im KUZ selbst schon das Equipment für den „etwas anderen Heimatabend“ unter dem Titel „Die Heimat rockt…“ aufgebaut.
Ab 21 Uhr präsentiert hier Mark Gillespie sein Soloprogramm.
Nach dem etwas leiseren Programm des englischen Mittelhessen kommt die Anneröder Coverband „Matchpoint“ auf die Bühne. Sie wollen dem Publikum bis spätnachts gehörig einheizen.
Auf der Bühne, im Saal, im Zelt und um das KUZ herum gibt es am Sonntag nach dem Gottesdienst, bei dem auch die Chöre und Posaunenchöre des Dekanats mitwirken, Unterschiedlichstes zu sehen und zu hören.

Kinderprogramm
Um 13.30 Uhr geht es im Zelt für die Kinder mit einem Kindergottesdienst los. Danach läuft draußen ein spannendes Kinderprogramm.

Talk
Zwei Talkrunden unterbrechen das nachmittägliche Flanieren und Informieren an den Ständen der Gemeinden, Gruppen und kirchlichen Institutionen, die sich im KUZ präsentieren. Hier werden die schon genannten prominenten Gäste neben einheimischen Gesprächspartnern zum Thema Heimat Stellung nehmen.
„Dabei wird es besonders um die Zukunft unserer ländlichen Region gehen und die Rolle, die die Kirche in einem sich verändernden Umfeld spielen kann“, beschreibt Dekan Klingmann das Hauptthema der Gesprächsrunden.

Musik und mehr ...
In kurzen „Show-Einlagen“ unterhalten auf der Bühne Chöre und Tanzgruppen aus dem ganzen Dekanat die hoffentlich zahlreichen Besucherinnen und Besucher im Busecker Kulturzentrum. Mit einer Andacht geht der Dekanatskirchentag gegen 19 Uhr zu Ende.

Programmübersicht:

Samstag, 27. Juni
Jugendprogramm erLebenswert

18 Uhr: Jugendgottesdienst
19-21 Uhr Action-Parcours und Kreativ-Workshops
Slakline, Kistenklettern, Stockbrot, Leder hauen,
Glaube-Probier-Studio, Tatoos malen,
Musik mit Boomwhackers und Trommeln

Ab 21 Uhr : „Die Heimat rockt…“
mit den heimischen Bands:
Mark Gillespie und Matchpoint

Sonntag, 28 Juni

13.30 Uhr Gottesdienst mit Kirchenpräsident Dr. Volker Jung und den vereinigten Kinder- Kirchen- und Posaunenchören des Dekanats
parallel: Kinderprogramm im Aktionszelt
anschließend:
Talkrunden
mit Persönlichkeiten aus Politik, Öffentlichkeit und Kirche: „Zukunft im Gießener Land“ –
u.a. mit Volker Bouffier und Thorsten Schäfer- Gümbel

Musikalische Beiträge aus der Region

„So soi mir…“ –
Kirchengemeinden und Einrichtungen aus dem Dekanat präsentieren ihre Lieblingsprojekte
Parallel: Kinderprogramm im Aktionszelt im Park

Abschlussandacht mit Dekan Rolf Klingmann und dem „Collegium Vocale“

www.giessenerland-evangelisch.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Verdrehte Welt in Gießen
Carlos Perón – Musiker, Produzent, Genius – Gründer der weltbekannten...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Wer will am Samstag schon so auf der Straße angetroffen werden? v.L. Rolf Otto und Nachbar Michael Christ in der Büchnerstraße in Watzenborn-Steinberg haben die Gass schon gekehrt. Hier können die Gäste können also kommen!
Endlich mal wieder ein Chorfest in Watzenborn-Steinberg!
Endlich mal wieder ein Chorfest, im einst über die Landesgrenzen...
Martin Luther: Geistiger Brandstifter gegen Juden, Aufständische, Andersgläubige und Frauen
Gießener politische Gruppen wollen den Ehrungen zum...
Konzert "Die 4 Elemente" in der Universitätsaula Gießen 2015
3. Wetzlarer Chornacht am 10.09.2016
Am Samstag, dem 10. September, findet zum dritten Mal nach 2011 und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Theo Daum

von:  Hans-Theo Daum

offline
Interessensgebiet: Lollar
93
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikalische Reise durch das Judentum: Esther Lorenz kommt mit hebräischen Liedern nach Lollar
Musikliebhaber, die auch mal über den eigenen kulturellen Tellerrand...
Cae und Eddie Gauntt
"You love me" - Cae und Eddie Gauntt am 19. September mit neuem Album in Lollar
Cae und Eddie Gauntt: Jeder dieser beiden Namen steht für ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...
Enten im Schein der Abendsonne
Abendstimmung an der Lahn
Der November zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.