Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Adventskonzert des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar

Lollar | Der Förderverein des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar e. V. lädt ganz herzlich zum traditionellen Adventskonzert

am Sonntag, dem 02. Dezember 2018 um 16.00 Uhr
im Bürgerhaus der Stadt Lollar
ein.

Auch in diesem Jahr können Sie wieder an weihnachtlich geschmückten Tischreihen die Musik genießen.
Die Musikerinnen und Musiker haben wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Unser „Junges Schul- und Feuerwehrorchester“ unter der Leitung von Alexander Hock hat neue tolle Stücke einstudiert. Diesen Namen trägt jetzt unsere Kooperation mit der CBES BigBand und den Streichern.
Die Spielgemeinschaft des Blasorchesters mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Staufenberg hat sich ebenfalls einige besondere Leckerbissen ausgesucht und mit dem Dirigenten Marlon Esenkan einstudiert.
In diesem Jahr wird auch der Chor Cantamus der ev. Kirche Lollar unter der Leitung von Dina Zavodowska dabei sein.
Adventsstimmung wird spätestens dann aufkommen, wenn im letzten Teil des Konzertes weihnachtliche Melodien erklingen und alle Zuhörer im Saal mit kräftigem Gesang das Orchester begleiten können.

Die Mitwirkenden freuen sich schon riesig auf den Aufführungstermin und sind überzeugt, allen Gästen und Zuhörern einen wunderschönen Nachmittag zu bereiten.

Leckerer Kuchen (wie immer aus heimischen Backöfen), Kaffee und sonstige Getränke werden eine Stunde vor dem Konzert - also ab 15.00 Uhr - und während der Pause angeboten. Während des Konzertprogramms findet keine Bewirtung statt.

Wie alljährlich wird auch diesmal kein Eintritt erhoben. Für Spenden ist der Förderverein natürlich sehr dankbar.

Herzlichst Ihr
Helmut Ziegler
1. Vorsitzender

Mehr über

Weihnachten (488)Orchester (49)Musik (1014)Lollar (428)Konzert (851)Kinder (817)Jugend (497)Feuerwehr (540)Chor (426)CBES (62)Advent (248)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
..und es geht weiter mit der Jazz- Session in Gießen
Auch die zweite Jazz - Session war ein voller Erfolg. Die fünf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Kraft

von:  Heike Kraft

offline
Interessensgebiet: Lollar
Heike Kraft
225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikalisch in den Herbst
Neuer Kurs - Musikalische Früherziehung für Grundschulkinder! Der...
Adventskonzert des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar
Der Förderverein des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.