Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

DLRG Lollar bei den Bezirksmeisterschaften – 1. Platz für AK 9/10

Lollar | (kk) Am 17./18. März fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der DLRG Gießen-Wetterau-Vogelsberg in Ehringshausen statt. Unter der Leitung von Trainer Norbert Przybilla ragten insbesondere die jüngeren Mannschaft der AK 9/10 und 11/12 hervor, die mit einem 1. und 2. Platz punkten konnten. Nicht zu vernachlässigen waren aber auch die Leistungen der AK 200. Dirk Warzecha und Kurt Heinz Hauser standen jeweils auf dem Siegertreppchen in der Einzelwertung.

Die übrigen Ergebnisse sahen wie folgt aus:

AK 9/10 weiblich - 1. Platz mit 1977,01 Punkten
1. Nina Pfaffl – Einzel 10. Platz mit 1275,46 Pkt.
2. Hannah Elbert – Einzel 9. Platz mit 1275,70 Pkt.
3. Saskia Lauz – Einzel 13. Platz mit 1247,85 Pkt.
4. Mia Hermann – Einzel 8. Platz mit 1308,77 Pkt.

AK 11/12 männlich 1. - 2. Platz mit 2658,94 Pkt.
1. Karoline Birich– Einzel 4. Platz mit 1955,06 Pkt.
2. Katharina-Marie Steiß – Einzel 10. Platz mit 1773,98 Pkt.
3. Annika Schuch– Einzel 16. Platz mit 1526,12 Pkt.
4. Kipping Maximilian– Einzel 2. Platz mit 1822,38 Pkt.
5. Lukas Baumgärtner– Einzel 21. Platz mit 1403,99 Pkt.

AK 11/12 männlich 2. – 4. Platz mit 2474,75 Pkt.
1. Ferdi Sander– Einzel 11. Platz mit 1604,72 Pkt.
2. Wilke Nils – Einzel 14. Platz mit 1580,51 Pkt.
3. Tom Wilke– Einzel 10. Platz mit 1634,72 Pkt.
4. Nicolas Bader– Einzel 12. Platz mit 1602,09 Pkt.
5. Bensmann Fynn Connor – Einzel AK 10 2. Platz mit 1518,20 Pkt.

AK 13/14 männlich – 3. Platz mit 2046,09 Pkt.
1. Dominik Philipp Krista
2. Sude Nur Özker
3. Youness Kostroch – Einzel 9. Platz mit 1359,50 Pkt.
4. Franziska Ewald– Einzel 13. Platz mit 1390,85 Pkt.

AK 15/16 männlich – n.a.
1. Jannis Heider
2. Adriana Geier
3. Nils Heider
4. Benedikt Krista Lars - nur Einzel 4. Platz mit 1889,46 Pkt.

AK 17/18 männlich – 3. Platz 2067,05 Pkt.
1. Verena Schindler– Einzel AK 15/16 9. Platz mit 1924,98 Pkt.
2. Rebecca Steinbrecht
3. Leon Dominik Hermann
4. Sven Müller

AK 200 männlich –2. Platz mit 2193,42 Pkt.
1. Dirk Arnold– Einzel 1. Platz mit 2184,08 Pkt.
2. Andreas Warzecha– Einzel 2. Platz mit 1712,87 Pkt.
3. Norbert Przybilla
4. Kurt Heinz Hauser - Einzel 1. Platz mit 2006,96 Pkt.

Hendrik Bodenbender AK 10 – nur Einzel 3. Platz mit 1235,80 Pkt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alexander Sack (hinten, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen) überreicht dem langjährigen Mitglied Adolf Deibel (links) zum 90. ein Geschenk
Mit 90 Jahren noch ein Schwimmer
DLRG Kreisgruppe Gießen überreicht langjährigem Mitglied Adolf Deibel...
Die alte und neue Jugendvorsitzende Leoni Korspeter (m.) mit einem Teil des Jugendvorstandes (v.l.): Raphael Schlich, Pit Fügert, Arthur Höck: rechts der Vorsitzende der DLRG Gießen Alexander Sack
Leoni Korspeter weiter an der Spitze der DLRG Jugend Kreisgruppe Gießen
Jugendversammlung mit Rückblick auf 2017 und Vorstandwahlen -...
Vorsitzender Alexander Sack (3. v.l.) und sein Stellvertreter Karsten Göbel (2. v.r.) ehrten (v.l.) Sebastian Even, Mathis Oswald (10 Jahre), Reiner Krüger (40 Jahre) und Karlheinz Jung (65 Jahre) für langjährige Mitgliedschaft
75 Jahre DLRG-Mitglied: Adolf Deibel zum Ehrenmitglied ernannt
Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe diskutiert über...
studieren eines Fahrplanes am Bahnhof (Usingen in den 1990er Jahren) im Hintergrund der Bahnsteig
Erläuterung des Begriffs Stundentakt im ÖPNV
Im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Lumdatalbahn trugen Dritte...
Ein ICE wird es nie im Lumdatal geben. Doch auch der regionale Schienenverkehr ist alles andere als verstaubt und langsam.
Zweifel-loses zur Lumdatalbahn
In verschiedenen Medienberichten hinterfragen unterschiedliche...
Die Kanonenbahn-Lahnbrücke der alten Bahntrasse Wetzlar-Lollar zwischen dem Wetzlar ST Garbenheim und Lahnau, OT Dorlar aus Blickrichtung Westen/Gemarkung Garbenheim auf die Lahn. Auf der anderen Flussseite liegt die Gemarkung Dorlar.
PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kündigt Widerstand gegen Abbruch der Kanonenbahn-Lahnbrücke zwischen Dorlar und Garbenheim an
Als völlig an den Haaren herbeigezogen bezeichnet der PRO BAHN...
Auszeichnung des Landkreises in 1991 als Beleg verkehrspolitischen handelns
Wer oder was steht ideell hinter der Lumdatalbahn
In einem Leserbrief in einer Gießener Tageszeitung waren kürzlich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG OG Lollar

von:  DLRG OG Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
DLRG OG Lollar
226
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jahreshauptversammlung der DLRG Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...
v.l.n.r.: Lukas Korn, Tobias Müller, David Meisner, Sven Müller, Verena Schindler, Lars Krista, Björn Pryzbilla und Nils Heider
DLRG Lollar beim Wellenwettkampf
(kk) Zum 32. Wellenwettkampf im Usa-Wellenbad in Bad Nauheim am...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Regatta-Verein Gießen e.V.
106. Gießener Pfingstregatta verspricht drei Tage Action auf der Lahn
Das Wettkampfprogramm der 106. Gießener Pfingstregatta vom 19. bis...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport bei der TSG Lollar– jetzt noch bewerben
Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher, wie weiter? Die...
Beachvolleyballturnier der TSG Lollar
Favoriten siegen beim Beachvolleyball-Turnier in Lollar
Das erste Beachvolleyball-Turnier war ein voller Erfolg. Bei knapp...
Beachvolleyball: Turnier-Saison in Lollar gestartet
Seit mittlerweile einem Jahr wird das neue Beachsportfeld an der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.