Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Japan meets Deutschland – Meister zu Gast in Lollar

Lollar | Ein spannendes und lehrreiches Wochenende liegt hinter dem Karate Dojo Lollar und den Angereisten aus ganz Deutschland und dem Ausland. Denn Kokubun Sensei und Yuki Abe Sensei, zwei japanische Meister, beehrten das Lollarer Dojo in den vergangenen Tagen. Bereits Freitag ging das Training los und Yuki Abe Sensei konzentriert sich schwerpunktmäßig darauf, dem Karate Dojo Lollar die japanischen Basics, also die Grundsteine, genauer zu erklären. Während sie das im Bereich des Kihons, also der Grundschule tat, legte Kokubun Sensei die Grundsteine, um weiter in das japanische Kumite, also das Kämpfen, einzudringen. Im Anschluss an die Trainingseinheiten folgte an zwei Tagen ein Kampfrichter-und/oder Prüferseminar, sodass auch nach dem Training die Wissensübermittlung keinen Abbruch erlitt.
Auch der Samstag war vollgepackt mit Trainingseinheiten unter der Leitung der beiden Meister, was die Teilnehmer natürlich anstrengte, aber gleichzeitig mit Wissen fütterte. Der längste Trainingstag wurde dann mit einem Essen beim Italiener abgerundet, wo man in aller Geselligkeit zusammen aß und trank. Die Japaner erfreuten sich besonders am kalten deutschen Bier.
In aller Frische traf man sich am letzten Lehrgangstag, um auch dort nochmal zu trainieren und alle Lehrinhalte vermitteln zu können.
Das Karate Dojo Lollar hat nun wieder einige Aufgaben auf der Agenda, die die Trainierenden in der Zeit bis zum nächsten japanischen Besuch abarbeiten werden. Mit jedem Lehrgang kommt das traditionelle Dojo dem japanischen Karate einen Schritt näher und wird solange weiter hart an sich arbeiten!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Sportabzeichen-Überreichung in Langsdorf
Kürzlich wurden beim Turnverein Langsdorf 24 Sportabzeichen-Urkunden...
Kinder spielen auf dem neuen Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Sportliche Früherziehung ### Förderverein St. Thomas Morus unterstützt die Anschaffung eines Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Eltenbeirat wünschte sich mehr sportliche Aktivitäten Dem...
Wirbelsäulengymnastik und Rückenfit neu beim BSV Biebertal
Aufgrund der hohen Nachfrage, insbes. -auch aus Rehasportkursen nach...
Licher Hallenbad Verein sucht weitere Helfer
Weitere Helfer für Licher Hallenbad-Einlasskontrolle gesucht
Der vom Hallenbadverein angestoßene Umbau im Einlassbereich auf ein...
Training im Waldschwimmbad und Verabschiedung des FSJler
26 Karatekas des Karate Dojo Lich e.V. nutzen am Donnerstag, den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lollar

von:  Karate Dojo Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Karate Dojo Lollar
371
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Sensei Toshihito Kokubun
Karate Dojo Lollar bereist Sensei in Siegen
Am vergangenen Wochenende hat das befreundete Dojo aus Siegen den...
Krafttraining
Krafttraining, Joggen, Karate – Das Winterlager des Karate Dojo Lollar
Vom 02.-04.01.2019 fand das alljährige Winterlager des Karate Dojo...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.