Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Aufruf zur Unterstützung und zum Erhalt des Gießener Bundesliga-Basketballs!

Lollar | Liebe Mitbürger der Stadt Gießen und des Umlandes:

Die neue Saison der Basketball-Bundesliga hat begonnen!

Im ersten Spiel der neuen Saison mussten sich unsere Gießen 46ers am vergangenen Samstag deutlich den EWE Baskets Oldenburg geschlagen geben.
Am Samstag, 27.09.2008 (20 Uhr) findet in der Gießener Sporthalle Ost unser erstes Heimspiel statt. Gegner ist der Titelverteidiger Alba Berlin. Sportlich demzufolge eine fast unlösbare Aufgabe für unser Team.
Deshalb bitte ich Sie als langjähriger Besucher vieler Spiele des Gießener Basketballteams:

UNTERSTÜTZEN SIE DIE MANNSCHAFT DER GIEßEN 46ers
MIT IHREM BESUCH DES SPIELS. BITTEN SIE VERWANDTE, BEKANNTE ODER ARBEITSKOLLEGEN DAS SPIEL ZU BESUCHEN. TRAGEN SIE MIT DAZU BEI, DEN ERHALT DES BASKETBALL-BUNDESLIGA- STANDORTES GIEßEN IM 42.JAHR NACHEINANDER ZU SICHERN.

Vielleicht können wir mit Ihnen gemeinsam die Sensation schaffen - und den Topfavoriten auf die diesjährige Meisterschaft bezwingen. Abgesehen vom sportlichen Aspekt helfen Sie mit, die finanzielle Lage des Vereins zu verbessern. Eine (nahezu) ausverkaufte Halle trägt sicherlich dazu bei, bestehende Sponsorenkontakte zu vertiefen und neue Geldgeber zu finden!
Bereits die schwierige Situation im letzten Jahr konnte mit Ihrer Hilfe gemeistert werden: Deshalb sollte es auch jetzt heißen:

GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS!!!

PS: An alle Besitzer der "FÜR EWIG"-Shirts: Bitte selbige am Samstag tragen!

Vielen Dank!
Viel Spaß!
...und gutes Gelingen!

Herzlichst

Georg Gigler

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gruppenfoto der Koch AG mit Hochzeitstorten
Nachmittags AG und Co. KG: Basketball, Zumba und Kochen
Auch im vergangenen Schulhalbjahr veranstaltete der Freundes- und...
Trainer Patrick Unger hatte in Saarlouis mit seinen Schützlingen zwischenzeitlich einiges zu besprechen. Am Ende ging es gut aus.
Fair Play
Planet-Photo-DBBL: TV Saarlouis Royals – BC Pharmaserv Marburg...
Zum zweiten Mal hintereinander Dritter der Deutschen Meisterschaft: BC Pharmaserv Marburg.  Foto: Melanie Schneider / belichtbar.net
Bronze-Club Marburg
Planet-Photo-DBBL: Spiele um Platz 3: BC Pharmaserv Marburg – TV...
Englischunterricht mit den 46ers
Am Freitag den 03. März bekamen die Schülerinnen und Schüler der...
Die Nummer 9, Julia Köppl, war vorige Woche erfolgreichste Korbjägerin für Marburg. Ein Erfolg des BC gegen Freiburg wäre der (saisonübergreifend) neunte Heimsieg in Folge. Foto: Melanie Schneider
Zahlenspiele vor Heimspiel gegen Freiburg
Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Eisvögel USC Freiburg...
Stellen das Kooperationsprojekt von TV 1860 Lich und Alba Berlin vor (v.l.): David Lauer, Anita Schneider, Annette Gümbel, Paul Gänger und Henning Harnisch. Bild: Landkreis Gießen
Kooperationsprojekt „Bewegung macht stark“ zwischen TV 1860 Lich und Alba Berlin – Landrätin Schneider übernimmt Schirmherrschaft
Von den Großen lernen: Das gilt nicht nur im Basketballsport, sondern...
Da geht’s lang. Patrick Unger wird auch in den kommenden drei Spielzeiten die Geschicke des Pharmaserv-Teams lenken. Foto: Sabine Köppl
Patrick Unger hat Fernweh
Der BC Pharmaserv Marburg und Bundesliga-Trainer Patrick Unger...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.