Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Karate-Workshop in der Grundschule Fronhausen

Lollar | Die Grundschule Fronhausen veranstaltete vom 06.06.2017-09.06.2017 eine Projektwoche zum Thema „Kontinente“. Das Karate Dojo Lollar, als traditionell japanischer Verein, durfte den Part über Asien füllen. In zwei Stunden versuchten die Trainer des Karate Dojo Lollar den Grundschulkindern den Kontinent Asien näher zu bringen und sie in die Welt des Karates eintauchen zu lassen. Den insgesamt 36 hochmotivierten Kindern wurde zunächst eine Einführung gegeben, auf die ein praktischer Karateteil folgte. In diesem lernten sie Grundtechniken und einige Hintergrundgeschichten über den Sport kennen, was auf große Begeisterung gestoßen ist. Am letzten Tag der Projektwoche konnten die Kindern ihren Eltern dann ihre erworbenen Fähigkeiten und ihr Wissen in Form einer Aufführung präsentieren. Dabei wurden sie von bereits erfahreneren Vereinsmitgliedern unterstützt, wodurch eine strukturierte und authentische Vorführung zustande kam. Von groß bis klein und hoher bis niedriger Gürtelgrad war alles vertreten und so hatte das Karate Dojo Lollar die Chance zumindest einen kleinen Teil des so vielseitigen Kontinents Asien, und der darin inbegriffenen Sportart Karate zu repräsentieren. Für diese Chance ist das Dojo sehr dankbar und hofft auch in den Trainingseinheiten Kinder und Eltern weiterhin mit der an den Tag gelegten Tradition beeindrucken zu können.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Simon M. aus der 8. Klasse bei der Stimmabgabe
Francke-Schüler erproben das Wählen schon vor dem 24. September
„Wann sind wir dran?“, „Hab ich meine Wahlbenachrichtigung?“ und „Wo...
Leon Bloh, Silas Haupt, Marcel Skalski, Quintus Wolf, Paul-Louis Brinkmann (von links)
Erfolgreicher Realschuljahrgang an Francke-Schule
„Ende des Trainings – nach 2000 Tagen Trainingslager geht die...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
IRONMAN-Kopenhagen 2017- Wind und Regen
Der Kurs des IM führte an vielen historischen Sehenswürdigkeiten der...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...
Frau Kronenberger, Herr Stehr, Herr Kronenberger, Herr Jost (von links)
Leitungswechsel an Francke-Schule vollzogen
Unter reger Beteiligung der gesamten Schulgemeinschaft wurden an der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lollar

von:  Karate Dojo Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Karate Dojo Lollar
304
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Gruselgemeinschaft
Gruselige Halloween-Party beim Karate Dojo Lollar
Noch immer gruseln, aber freuen sich die knapp 60 Teilnehmer, wenn...
Die fünf Lollarer Karateka mit Kobayashi Sensei
Karate Dojo Lollar in Andalusien
Die vergangenen Tage verbrachten einige Karateka aus dem Karate Dojo...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gruselgemeinschaft
Gruselige Halloween-Party beim Karate Dojo Lollar
Noch immer gruseln, aber freuen sich die knapp 60 Teilnehmer, wenn...
Miniaturwelt im Bürgerhaus Lollar
Am vergangenen Wochenende fand im Bürgerhaus Lollar die Ausstellung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.