Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Konzert mit Freunden ein voller Erfolg

Solistin Adriana Geier
Solistin Adriana Geier
Lollar | Am Sonntag, den 23.04.17 war es soweit. Das Jugend- & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar (JBO) holte wie versprochen das im Dezember 2016 ausgefallene Adventskonzert nach. Ab 15 Uhr wurden die Gäste mit Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus Lollar begrüßt. Auch hier gab es bereits etwas Neues. Erstmals konnte die Küche zur Selbstbewirtschaftung des Saals genutzt werden.
Das Programm wurde vom Jugendorchester, den Streichern und der BigBand der Clemens-Brentano-Europaschule Lollar (CBES) eröffnet. Diese freundschaftliche Zusammenarbeit läuft schon seit ein paar Jahren und kann sich hören lassen. Mit „Carpe Noctem“ aus dem Musical Tanz der Vampire eröffneten sie den Nachmittag. Gerade bei diesem Stück merkt man welche Bereicherung Streicher sein können. Weiter ging es mit den beiden Titeln „Gonna Fly Now“ und „Eye of the Tiger“ aus den Rocky-Filmen. Eine weiter Überraschung gab es auch hier für das Publikum. Die Jugend konnte mit Tatjana Gildt und Julian Groeger gleich zwei Sänger aufbieten.
Ein weiteres Highlight war das Flötensolo von Adriana Geier im Stück „Star Wars“. Weiter ging es filmisch mit „James Bond“ und den feierlichen Abschluss machte das „Te Deum“ auch bekannt als Eurovisionsmelodie. Die Jugendlichen hatten sich die Stücke selbst ausgesucht und dabei sehr guten Geschmack bewiesen.
Mehr über...
Streicher (4)Staufenberg (176)Schule (755)Orchester (48)Musik (957)Lollar (414)Konzert (797)Frühling (451)Feuerwehr (548)CBES (60)Bigband (8)
Durch das Programm führte Hans Joachim Lehr. Er hatte zu den Stücken einiges zu erzählen, aber auch den ein oder anderen Scherz auf Lager.
Nach einer Umbaupause kamen mit dem großen Orchester noch mehr Freunde auf die Bühne. Die Spielgemeinschaft des JBO Lollar und des Musikzuges der FF Staufenberg unter dem Dirigenten Philippe Mascot eröffnete ihren Programmteil mit flotten spanischen Rhythmen. „España Cañi“ und „Hijo de la Luna“ brachten mit dem musikalischen Feuer auch Frühlingsgefühle rein. Das nächste Stück war wechselbar wie der April. Das französische Original „La mer“ ist eher getragen, während die aus dem Film „Findet Nemo“ bekannte Version „Beyond the Sea“ ein flotter Swing ist. So wurden beide Varianten im Vortrag des Orchesters verein mit einem Gitarrensolo von Walter Kolanus. Nach einem Ausflug an die „Copacabana“ und einem flottem Mambo-Medley kamen aber auch die Freunde der traditionellen Marschmusik auf ihre Kosten. Der österreichische „Doppeladler“ sowie der Marsch von Sousa „The Washington Post“ kamen beim Publikum ebenso
Die Spielgemeinschaft Lollar-Staufenberg
Die Spielgemeinschaft Lollar-Staufenberg
gut an wie der folgende Swing „Sing sing sing“. Den Abschluss des Konzertes sollte das konzertante Stück „Oregon“ bilden, in dem Jacob de Haan die Landschaft und Geschichte des amerikanischen Bundesstaates beschreibt. Ein Stück, das die Lollarer Musiker besonders lieben und auch viele positive Erinnerungen mit verbinden und ein echter musikalischer Höhepunkt. Allerdings hatte man die Rechnung ohne das Publikum gemacht, die nach diesem Glanzstück Zugaben forderten und selbstverständlich auch gerne bekamen. Ein Musiker ist ja auf alles vorbereitet. Mit „Mir sein die Kaiserjager“ und „Southern Carnival“ wurden nochmals zwei verschiedene Musikstile präsentiert.
Nachdem letztes Jahr das Adventskonzert wegen Musikermangel ausfallen musste, zeigte sich, dass die Spielgemeinschaft des JBO mit dem Musikzug der FF Staufenberg genau das bringt, was man sich erhoffte – ein großes Orchester, mit dem man Stücke spielen kann, die dem Anspruch der Musiker und des Publikums gerecht werden und eine Perspektive für das Jugendorchester, die klar zeigt – ein Feuerwehrorchester kann mehr als nur volkstümliche Blasmusik.
Interessierte Musiker können sich gerne bei geschaeft@jbo-lollar.de melden oder die Probe des Jugendorchesters immer dienstags ab 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Lollar besuchen. Sie finden das Orchester auch bei Facebook und unter www.jbo-lollar.de

Solistin Adriana Geier
Solistin Adriana Geier 
Die Spielgemeinschaft Lollar-Staufenberg
Die Spielgemeinschaft... 
Die Spielgemeinschaft
Die Spielgemeinschaft 
Jugendorchester, Streicher und CBES BigBand
Jugendorchester,... 
Die Sänger Tatjana Gilldt und Julian Groeger
Die Sänger Tatjana... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Was wird aus zwei zu Ringen zusammengeklebten Längsstreifen , wenn man sie längs durchschneidet?
Gießens bekanntester Mathematiker an Francke-Schule - bundesweit unter den zehn besten Schulen im Mathe-Wettbewerb „Pangea"
„Dieser Wettbewerb knüpft direkt an den Schulunterricht in Mathematik...
"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
„Sie haben fertig“: Die Studierenden der Abendschule Gießen mit den besten Abschlüssen der Abendhauptschule, Abendrealschule und des Abendgymnasiums.
Das Finale geschafft: Abendschule Gießen entlässt 53 Absolventen
„Unsere Fußballer würden Sie beneiden - denn Sie haben nicht nur die...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Generalprobe
250 Kinder begeistern beim „SingBach“-Konzert
Das Konzept zu "SingBach" hat die Kirchenmusikerin Friedhilde Trüün...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Kraft

von:  Heike Kraft

offline
Interessensgebiet: Lollar
Heike Kraft
220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikalisch in den Herbst
Neuer Kurs - Musikalische Früherziehung für Grundschulkinder! Der...
Adventskonzert des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar
Der Förderverein des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr...

Weitere Beiträge aus der Region

Eigentlich eine Schwimmboje...
Ausflug an den Edersee
Wie einige andere Bürgerreporter hat es auch mich an den Edersee...
Reiher auf dem Dach...
Dieser Graureiher ließ sich in unmittelbarer Nachbarschaft auf dem...
Musikalisch in den Herbst
Neuer Kurs - Musikalische Früherziehung für Grundschulkinder! Der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.