Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Bieberlies in Spur 1 dreht ihre ersten Runden

Bieberlies in Spur 1
Bieberlies in Spur 1
Lollar | Die Lok 60 der Biebertalbahn, die Bieberlies, dreht auf der Vorführanlage im Heimatmuseum Heuchelheim in Spur 1 ihre ersten Runden. Nach ca. 2 Jahren Bauzeit fuhren zwei Modelle der von Manfred Kinzenbach und Günther Fischer in Handarbeit hergestellten Lokomotiven ihre ersten Runden. Sie haben einen Maßstab von 1:32 und fahren auf Gleisen mit der Spurweite 45mm, ausgestattet sind sie mit Dampferzeuger und geschwindigkeitsabhängendem Sound. Zu besichtigen sind die Loks noch am Samstag und an Ostern von 10:00 bis 17:00 Uhr im Heimatmuseum Heuchelheim.

Bieberlies in Spur 1
Bieberlies in Spur 1 
Bieberlies in Spur 1
Bieberlies in Spur 1 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erhard Hemer

von:  Erhard Hemer

offline
Interessensgebiet: Lollar
Erhard Hemer
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trauung im Schienenbus
Heuchelheim Trauung im Schienenbus Am Freitag, den 04.05.18 um...
Trauung im Schienenbus

Veröffentlicht in der Gruppe

Bahn-Fans

Bahn-Fans
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Onkel Otto vom Hessischen Rundfunk besucht Lumdatalbahn
Allein auf Reisen: Seit Dienstag, 8. Mai, trampt Onkel Otto durch...
Trauung im Schienenbus
Heuchelheim Trauung im Schienenbus Am Freitag, den 04.05.18 um...

Weitere Beiträge aus der Region

13. Lahntal-Junior-Soccercup
Strahlend blauer Himmel, fast schon zu warme Temperaturen und 200...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.