Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Das Karate-Werte-Konzept - Lollar in Duisburg

Lollar | Am vergangenen Samstag machten sich zehn bereits lizenzierte Trainer des Karate Dojo Lollar auf die Reise nach Duisburg, um dort an einer Fortbildung teilzunehmen. Am frühen Morgen ging die Fahrt los, um pünktlich um 11 Uhr vor Ort zu sein, wo Peter Trapski und Prof. Dr. René Peisert, die Leiter der Fortbildung, die ca. 30 Teilnehmer bereits empfingen.
Der erste Teil der Fortbildung bezog sich auf das Erreichen eines innovativen Marketings innerhalb eines Karatevereins. In diesen Stunden gewannen die Trainer neue Inspiration für die Strukturierung des Vereinsalltags und den Umgang mit sowohl den neuen, aber auch den alten Medien.
Der zweite Teil der Fortbildung, der nach der Mittagspause begann, bezog sich auf das sogenannte Werte-Konzept des Karates. Ein 4-Stufen-Modell zum Erfolg mit Kinderkarate.
Das Karate ist eine Sportart indem Werte wie Respekt, Höflichkeit, Mut und viele mehr bereits über Jahrzehnte in der Tradition, und deshalb auch in jedem Training und jedem Trainierenden, verankert sind. Dabei geht es sowohl um den Umgang mit seinem Gegenüber, aber auch um dem Umgang mit sich selber und wie man sich
Mehr über...
gibt und verhält. Zentrales Thema der Fortbildung war es, wie diese Werte, die innerhalb des Trainings von den geschulten Trainern vermittelt werden, sich auch hinter den Türen der Halle noch Gehör verschaffen und sogar die Familien beschäftigen und zum Nachdenken anregen können. Die Lollarer Trainer erlangten hierfür im Werte-Konzept viele Anregungen, die es nun in die Struktur des Vereins einzuarbeiten gilt, um so nicht nur die körperliche Stärke der Karateka zu fördern, sondern ebenso die Mentale, die zusätzlich auf andere Menschen übergreifen soll, um Werte wie Höflichkeit, Konzentration über das Karate mehr in die Gesellschaft zu etablieren. Dabei soll besonders der Bezug zu den Eltern hergestellt, und eine Beschäftigung und Verinnerlichung der im Karate vermittelten Werte gefördert werden.
Mit dieser Zielsetzung und vielen neuen Inspirationen kommen die zehn Karateka zurück in das Lollarer Dojo und sind gewillt diesen physisch und psychisch ästhetischen Sport und die Lehren, die jeder aus ihm ziehen kann, weiter publik zu machen und so zu dazu beizutragen, dass die Werte die im Karate vermittelt werden, über die Eltern an ein viel größeres Publikum weiterverbreitet werden!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Erste Reihe v.r. Margita Mohr, Dieter Schäfer, Vanessa Gies, Reiner Happel und Jürgen Schäfer (1. Vors.).  Umrahmt vom Serviceteam.
Zum Dinner "Ochsenbäckchen" serviert
Bereits zum 16. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
Bei der Limeswanderung 2017 hatten Viele das Ohr am Rohr aber nur Christiane Stumpf  (re) hatte alles richtig gehört! Bildmitte Jürgen Schäfer (Eintracht Vorsitzender) bei der Siegerehrung. Mal schauen, was Moderator G. Dickel (li) seinen sechs Gästen am
Sechs Gäste in erster Talkrunde "Häi moan dehoam"
Unter der Heimatüberschrift „Häi moan dehoam“, lädt der GV-Eintracht...
Otto-Wels-Preis 2018
SPD-Fraktion zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus Die...
Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...
Neubau mit Faulturm
Winterwanderung mal direkt zu Hause
Wie in den Jahren davor trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lollar

von:  Karate Dojo Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Karate Dojo Lollar
314
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erfolgreicher Start in 2018 für das Karate Dojo Lollar
Auf dem Motto „langsam in das Jahr starten“ konnten sich zehn...
Jahresabschlusslehrgang 2017
Auch dieses Jahr beendet das Karate Dojo Lollar ihr erfolgreiches...

Weitere Beiträge aus der Region

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport bei der TSG Lollar– jetzt noch bewerben
Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher, wie weiter? Die...
Beachvolleyballturnier der TSG Lollar
Favoriten siegen beim Beachvolleyball-Turnier in Lollar
Das erste Beachvolleyball-Turnier war ein voller Erfolg. Bei knapp...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.