Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Winterlager des Karate Dojo Lollar - Eine lange Tradition

Lange Läufe bei eisigen Temperaturen
Lange Läufe bei eisigen Temperaturen
Lollar | 22 Karateka des Karate Dojo Lollar starteten mit einem intensiven Trainings-Winterlager auf dem Wirberg bei Saasen in das neue Jahr. Vom 05.-08. Januar wurde in eisiger Kälte hart trainiert. Selbst die frostigen Minusgrade schreckten die Kämpfer nicht vor den zwei täglichen Trainingseinheiten ab.
Neben dem Techniktraining legte man besonderen Wert auf die Verbesserung der Ausdauer. Dick eingepackt, um jegliches Krankheitsrisiko zu minimieren, trainierten sie alle von klein bis groß fleißig mit. Aufgeben war für die Karateka keine Option!
Doch auch der Spaß durfte im Trainingslager auf keinem Fall zu kurz kommen. Um den Teamgeist zu stärken, setzte man sich nach den Trainingseinheiten gemütlich bei einer Tasse warmen Tee zusammen. Es wurde viel gelacht und gespielt. Bei den gemeinsamen DVD-Abendenden durfte es an nichts fehlen. In einem Japanisch-Kurs für Anfänger lernten die Kinder die ersten japanischen Schriftzeichen schreiben. Für die Trainer fand eine vereinsinterne Trainerschulung statt, damit sie auch in Zukunft ihren Schülern ein leistungsstarkes Traininig bieten können. Gestärkt wurde sich bei den leckeren Mahlzeiten, die alle zusammen zubereiteten. Denn wer hart trainiert, hat sich auch ein ordentliches Essen verdient.
Das Karate Dojo Lollar ist sehr stolz darauf, solch eine starke Mannschaft zu haben und freut sich bereits auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Wirberg, wir kommen!

Mehr über

Training (61)Sport (998)spaß (403)Karate Dojo Lollar (56)karate (243)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein Lauf, der die Welt verbindet
Samstagmorgens um 9, wenn so mancher gerade gemütlich ins Wochenende...
Paare des 1. RRC Gießen e.V.
Neuer Schnupper-Workshop für Boogie-Woogie
v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Licher Karateka räumen auf Hessenmeisterschaft ab
Direkt nach den Sommerferien läutete die Hessenmeisterschaft der...
Zweite Auflage des Badminton-Mitternachtsturniers beim BV Hungen
Nach dem phänomenalen Comeback im letzten Jahr veranstaltet der...
Erste Box-Bundesliga am 16. November in Gießen
Der Gießener Boxverein Uppercut richtet am 16. November in der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lollar

von:  Karate Dojo Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Karate Dojo Lollar
365
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Krafttraining
Krafttraining, Joggen, Karate – Das Winterlager des Karate Dojo Lollar
Vom 02.-04.01.2019 fand das alljährige Winterlager des Karate Dojo...
Harter Jahresabschluss beim Karate Dojo Lollar
Auch das Jahr 2019 wurde wie alle Jahre zuvor mit dem in Lollar...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.